Donnerstag, 14. April 2022

Blue Sky or Blues Guy?

 

Blogstuff 689

„Man bildet sich ein, schon früher tief in der Scheiße gesteckt zu haben, und dann erkennt man, dass man bisher keine Ahnung hatte, wie tief Scheiße wirklich sein kann.“ (Lee Child: Way Out)

Die EZB sollte Geldpolitik machen, die vom Staat und von Konzerninteressen unabhängig ist. So wie früher einmal die deutsche Bundesbank. Das war bei der Einführung des Euro der Plan. Es ist bekanntlich anders gekommen. Sieben Prozent Inflation und dennoch Nullzinspolitik der EZB. Die Staaten und die Unternehmen können sich also weiterhin zum Nulltarif verschulden. Die Geldmenge erhöht sich, ohne dass ein nennenswertes Wachstum in der Realwirtschaft erzielt wird, das diesen Anstieg rechtfertigt. Die Geldmenge M2 (Bargeld, Kontoeinlagen und Einlagen mit einer Laufzeit von bis zu zwei Jahren sowie Einlagen mit dreimonatiger vereinbarter Kündigungsfrist) wuchs in Deutschland in den letzten drei Jahren um 21 Prozent, in der EU um 25 Prozent und in den USA um 51 Prozent. Die Verbraucher bezahlen dieses Spiel mit steigenden Preisen und sinkenden Reallöhnen. Während ihre Bankguthaben entwertet werden, kann man bei sieben Prozent Inflation mit Schulden viel Geld verdienen. Umverteilung von unten nach oben at its best.

Ich habe weder mit dem Brexit noch mit Trump gerechnet, weder mit Scholz noch dem Ukrainekrieg. Und wer von uns hatte die bescheuerte Pandemie auf dem Radar? Wir sind im Blindflug unterwegs.

In Bonetti’s Delikatessenladen an der Lexington Avenue in Manhattan gibt es jetzt einen neue Steaksauce, die endlich Maßstäbe in Sachen Schärfe setzt: Habanero Buttfire. Wer eine Flasche kauft, muss schriftlich erklären, keine Rechtsmittel gegen den Konzern einzulegen. Vor allem nicht am Morgen danach.

Fun Facts For Fans: Russland hat eine Außengrenze von 57.680 km. Die Grenze zum NATO-Gebiet ist ca. 1200 km lang. #einkreisung

Was würde Marine Le Pen mit den 350 französischen Atomsprengköpfen machen?

In Deutschland wird das Frittieröl knapp. Also müssen wir auf die nationalen Reserven zurückgreifen. Jetzt erweist es sich als Glücksfall, dass fast alle Deutschen übergewichtig sind. Wenn wir jedem erwachsenen Bürger zehn Kilo überflüssiges Fett absaugen, haben wir 600 Millionen Kilo = 600.000 Tonnen.

Wer war zuerst da? Das Osterei oder der Osterhase?

Die Putinverehrer sprechen immer von der Herrschaft einer korrupten Oligarchie in der Ukraine und von Nazis in der ukrainischen Armee. Ist es in Deutschland etwa anders? Oder in den USA? Oder in Russland?

Der Sturm hat eine Tankrechnung in meinen Garten geweht. 121 Euro! Mein Fernseher hat 99,99 Euro gekostet, inklusive Versand.

Electrik Youth - Final Girl - YouTube

Im Land der Raketenwürmer.

5 Kommentare:

  1. "Wenn wir jedem erwachsenen Bürger zehn Kilo überflüssiges Fett absaugen, haben wir 600 Millionen Kilo = 600.000 Tonnen."

    🛢️🛢️🛢️🛢️🛢️🛢️🛢️🛢️🛢️... made my day 🤣

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist natürlich nur ein Durchschnittswert. Ich würde gerne das Doppelte abgeben :o)

      Löschen
    2. Ich könnte sogar auf's Dreifache verzichten 🙈🙉🙊 *angeb*

      Löschen
  2. Ahhh Currywurst... einer der echten Klassiker in diesem Land. Sollte Kulturgut werden.

    AntwortenLöschen