Freitag, 19. Juli 2019

Was plant die Bundesregierung?

Offiziell möchte man den Bundestag vor Terroristen schützen. Aber womöglich will man sich auch einfach die Bürger vom Leib halten. Geplant ist jedenfalls etwas, dass man zur Zeit der Ritter Wall und Graben nannte.
Auf der Westseite des Reichstagsgebäudes, vor dem Haupteingang am Platz der Republik, soll ein 2,5 Meter tiefer und zehn Meter breiter Graben angelegt werden. Dazu kommt ein Sicherheitszaun. Wer denkt in diesem Augenblick nicht an die Berliner Mauer, die nur wenige Schritte entfernt gestanden hat? Werden Polizisten mit Schäferhunden in dieser Todeszone patrouillieren? Wird auf Grenzverletzer geschossen? Wird AKK dort ein Gardebataillon der Bundeswehr stationieren? Und warum schützt man nur den Reichstag vor Angriffen, nicht aber das Kanzleramt gegenüber?
Offensichtlich misstraut man dem eigenen Volk, denn es soll zukünftig das Parlament nicht mehr durch den Haupteingang betreten dürfen. Südlich des Gebäudes entsteht ein Besucherzentrum, von dem die Besucher durch einen Tunnel in den Reichstag gelangen sollen. Heimlich, unterirdisch, wie die Ratten in der Kanalisation. Welche Gesetze plant die Regierung? Tempolimit auf Autobahnen? Pflichtimpfung mit dem CDU-Parteiprogramm? Eine massive Erhöhung der CO2-Steuer auf Flugreisen, Heizung und Benzin? Es sind wahrlich keine schönen Zeiten für die Demokratie.

Neulich im Bewerbungsgespräch

Im Büro des Chefs von BioFairRecycling De Luxe gGmbH.
„Mister Bonetti, kommen Sie rein.“
„Danke, Mister Hundstätter.“
„Sie möchten also bei uns auf dem Recyclinghof als Müllsortierer anfangen?“
„Das ist richtig, Sir.“
„Sie haben die Tapferkeitsmedaille der deutschen Presse, den Grimme-Preis und den Büchner-Preis in der Kategorie Bahnhofsliteratur.“
„Sir, ja, Sir.“

„Außerdem waren Sie bei Unit Zero im Camp Delta.“
„Darüber darf ich nicht sprechen, Sir.“
„Ihr Undercover-Einsatz in Libyen?“
„Davon weiß ich nichts.“
„Sie sind sicher, dass Sie ab jetzt Abfall sortieren möchten?“
„Ich bin es Greta schuldig, Sir. Sie hat mich überzeugt.“
The Cure - Friday I'm In Love. https://www.youtube.com/watch?v=mGgMZpGYiy8

Donnerstag, 18. Juli 2019

Face App - einfach nur unglaubwürdig


Aktuelles Passfoto von mir.



So sehe ich angeblich aus, wenn ich jünger wäre.



Noch jünger!

Die Woche in Bildern


Erst die 180-Grad-Wende in Sachen "Kein Staatsamt, nur Parteiamt", jetzt die 180-Grad-Wende in Sachen "Ehe für alle". Macht 360 Grad, stimmt also alles wieder bei AKK.



Am Sonntag ist der 50. Jahrestag der Mondlandung. Sie wird übrigens neu verfilmt - mit Klaus Kinski in der Hauptrolle!



Andy Bonetti findet in diesem Sommer endlich mal wieder Zeit zum Studium literarischer Meisterwerke (eigene Schriften).



Wanderbewegung von Stammwählern der SPD und der CDU (Symbolbild).



Es gibt immer gute Gründe für Wirtschaftswachstum.



Zum Abschluss ein wenig Musik.

Die Zauberkraft des Unerklärlichen


Merkel in einer DDR-Werbung von 1981. Nur Zufall?


Blogstuff 329
„Happy people have no stories.“ (DAS SPIEGELEI 25/2019)
Internet-Juwel Andy Bonetti gründet seine eigene Anwaltskanzlei, um sich zukünftig in Content-Streitigkeiten selbst verteidigen zu können. Der Name der Kanzlei lautet „Bonetti, Bonetti, Gott und Bonetti“.
Dreimal habe ich einen toten Menschen auf der Straße liegen sehen: in den achtziger Jahren in Prag, in den neunziger Jahren in New York und vor zehn Jahren in Berlin.
Mit zwanzig oder dreißig hatte ich ein Wahnsinnsleben. Ich könnte ein Buch darüber schreiben, wenn ich mich erinnern könnte.
An seinem 53. Geburtstag, am 14. August, wird Andy Bonetti gleichzeitig in Tokio, London und Rio auftreten – als Hologramm. Lesen Sie alles über diese Weltsensation in der neuen Gala.
Wie hält man es mit Andy Bonetti in einem Raum aus? Man braucht Humor, gute Nerven und ein schlechtes Erinnerungsvermögen.
Hätten Sie’s gewusst? 1951 wurden die ersten Kartoffelchips in Deutschland hergestellt – ausschließlich für die amerikanischen Soldaten, die hier stationiert waren. 1962 stieg die Familie Opel ins Geschäft ein. Mit Chio Chips, die noch heute in den Supermarktregalen liegen. Der Firmenname Chio besteht aus den Initialen von Carlo, Heinz und Irmgard von Opel.
Was die Bayern gerne vergessen: Ihr Königreich von 1806 verdanken sie Napoleon Bonaparte, den sie zuvor im Krieg gegen andere deutsche Länder unterstützt haben. Können wir dem Freistaat wirklich trauen?
Wer immer nur von seiner Jugend schwärmt, hat den Höhepunkt seines Lebens schon hinter sich. Nonstop Nonsens war nicht lustiger als Böhmermann, Musikkassetten waren nicht besser als YouTube und Clementine nicht schöner als Margot Robbie.
Eigentlich ist Arielle eine Meerjungfrau und kein Mensch. Eigentlich gibt es sie gar nicht. Und trotzdem rasten die Leute aus, weil sie von einer Schwarzen gespielt werden soll. Jetzt höre ich, dass James Bond von einer schwarzen Frau gespielt werden soll. Ich sehe ganze Städte in Flammen aufgehen: London, Paris und Buxtehude. Eine Frau! Eine Schwarze! Für Linke mag das Klima ein Zeichen für die Apokalypse sein. Für Rechte sind es Frauen und alle, die nicht blütenweiß zur Welt gekommen sind.
Was passiert eigentlich, wenn ein Weißer Jim Knopf spielt?

Der Rabe ging mir tierisch auf die Nerven. Also zog ich einen Schuh aus und warf nach ihm. Ich verfehlte ihn, er krächzte höhnisch, also warf ich auch noch meinen zweiten Schuh. Er flog davon, aber seitdem bin ich barfuß.
Grace Jones - Slave to the rhythm. https://www.youtube.com/watch?v=1UXCSn-o2PA

Mittwoch, 17. Juli 2019

Mauerpark - war ja klar jewesen

Als Kiezschreiber habe ich drei Jahre im Brunnenviertel gearbeitet. In dieser Zeit war ich auch Teilnehmer einer "Bürgerwerkstatt", bei der es um die Nutzung des Mauerparks ging. Viele, auch ich, waren für eine Parkerweiterung, andere wollten eine Bebauung. Der Senat entschied, im Norden der Fläche zu bauen. Die Anwohner fürchteten eine Gated Community und neue Nachbarn, die das bunte Leben im Park abwürgen wollen. Das war 2011. Jetzt, acht Jahre später, ist es so haargenau so gekommen. Stacheldraht und Rechtsanwälte.

https://www.morgenpost.de/bezirke/pankow/article226508771/Zaun-im-frueheren-Todesstreifen-stoert-Mauerpark-Anwohner.html
https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2019/06/armut/armut-berlin-soziale-grenze-wedding-prenzlauer-berg.html

Aufstand der Generäle

Oberstleutnant a.D. Uwe Junge vom pfälzischen Infanterieregiment "Björn Höcke" fordert nach der Ernennung von AKK einen Aufstand der Generäle. Der Mann hat recht. Schon wieder eine Befehlshaberin, die von Militär und Kriegsführung keine Ahnung hat. Das ist schon bei Adolf in die Hose gegangen. Und das Gretchen aus dem Saarland hat ein Ei weniger in selbiger als der Führer. Aber wo ist der deutsche Pinochet, wenn man ihn braucht?
Außerdem finde ich es skandalös, dass der AfD-Führungsoffizier regelmäßig eine ZDF-Sendung moderieren darf. "Bimbes statt Bimbos" läuft praktisch jeden Tag und er kann sein rechtes Gedankengut im Fernsehpublikum streuen wie eine Krebszelle.

Uwe Junge, TV-Star und Putschist.