Sonntag, 23. April 2017

Blitz-News

Volkswagen, Telekom und die Deutsche Bank haben sich zur IG Profit zusammengeschlossen, Bayer, Daimler, Siemens und SAP zu BADASS. Die beiden neuen Großkonzerne haben beschlossen, die deutschen Parteien untereinander aufzuteilen.
Die Wähler haben bei der nächsten Bundestagswahl die Möglichkeit, die GLÜCK, die große landesweite überparteiliche christlich-soziale Koalition (Schwarz-Rot-Grün-Gelb-und-nochmal-Rot) anzukreuzen. Ihr Vorteil: Die Wahlentscheidung gibt es jetzt im Abo. Sie verlängert sich automatisch alle vier Jahre, wenn Sie das Abo nicht kündigen (0800-300133).

Kommentare:

  1. Was das an Kosten sparen würde! Eineseits, aber...

    AntwortenLöschen
  2. So wird es kommen. Die Monarchie hätte aber auch ein Sparmodell zu bieten, nur ein Idiot oder eine Idiotin regiert uns.

    AntwortenLöschen
  3. Mal was anderes:

    Hat jemand vom Kiezschreiber schon eine aureichende Würdigung von diesem Tagesereignis gelesen :
    http://www.kleiner-kalender.de/event/tag-des-deutschen-bieres/59611.html

    Ich fordere die Bestrafung seiner Ignoranz mit Mineralwasser nicht unter vier Wochen !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, du Schande! Danke für den Hinweis. Heute ist der Tag des deutschen Biers.

      Es ist noch viel schlimmer: Ich habe weder gestern noch heute Bier oder andere alkoholische Grundnahrungsmittel zu mir genommen. Morgen gehe ich sofort einkaufen. Versprochen ...

      Löschen