Donnerstag, 30. Juni 2016

B-52

„I think I’m having a mid-week crisis.” (Zippy)
Ich sitze auf der Toilette und unter mir, ganz tief unter mir, ich schwöre es, fliegt ein winziger Condor über die Badezimmerfließen.
Warum bekommt man in Deutschland eigentlich kein Philly Cheesesteak Sandwich? Und auch der „Bacon Ultimate Cheeseburger“ von „Jack in the box“ mit seinen 930 Kalorien und „Dave’s Triple“ von „Wendy’s“ (1070 Kalorien) fehlen uns schmerzlich.
Nach dem Mauerfall war Osteuropa das Versuchsfeld der neoliberalen Reconquista (der Sozialismus war nur ein kurzes Intermezzo) und dann hat man dieselben Methoden auf Westeuropa angewandt. Verkauft hat uns die Nummer der Wolf, der die meiste Kreide gefressen hatte, und der hieß Schröder. Aber diesmal wird niemand die kleinen Geißlein aus dem Bauch des Raubtiers befreien.
Bescheidene und ehrliche Menschen sind in den Medien immer eine skurrile Randerscheinung.
Die guten alten fünfziger Jahre, als wir uns mit Hühnerfett oder einem Kotelett die Haare zurückkämmten, bevor wir mit unseren Cousinen Twist getanzt haben.
Arbeit ist mit weitem Abstand die dümmste Form der Vermögensbildung.
Aufgepasst, Nordkorea! Bonetti Universal Ltd. hat heute seine erste Mittelstreckenrakete gezündet. Sie schlug auf dem Parkplatz von Netto ein.
Das Wort „nachdenklich“ habe ich schon lange nicht mehr gehört oder gelesen. So haben sich die Zeiten geändert. Früher waren kluge Leute stolz auf ihre Nachdenklichkeit, heute hat man innerhalb einer Nanosekunde eine felsenfeste Meinung zu jedem Thema.
Hätten Sie’s gewusst? Johnny Maltas Alter, der Verwalter Jakob Malta, hat die Innenbeleuchtung für Handschuhfächer erfunden.
Haushalts-Tipp: Regulieren Sie die Temperatur in Ihrer Küche spielend leicht durch den geöffneten Ofen bei zweihundert Grad (Winter) oder durch den geöffneten Kühlschrank (Sommer).
Auf dem Kreuznacher Wochenmarkt gibt es jetzt auch einen Apple-Store. Eine Pension in Bretzenheim nennt sich „Hinterconti“. Gefällt mir.
Was fällt Ihnen zum Datum 7.11.1989 ein? Nein, nicht der Mauerfall. Der war zwei Tage später. Alle vier Zahlen (7, 11, 19, 89) sind Primzahlen. Mehr Spaß mit Primzahlen demnächst im neuen Bonetti-Magazin. Exklusiv an Ihrem Kiosk!
Warum ist auf der israelischen Flagge eigentlich ein Ninja-Wurfstern?
Empfehlung: Betreten Sie die Filiale der Sparkasse in Waldalgesheim nie mit einer Gorillamaske. Nicht alle Anwesenden sind begeistert.
Schwerpunkt Fußball-EM: Als bekennender Kuchenfreund frage ich mich, warum die Fußballer an ihren Füßen „Stollen“ haben. Wo ist da der Sinn?
„Montgomery Speck, ein aus der Glibberwelt der Sozialdemokratie entsprungener künstlicher Darmausgang und Eskamoteur …“ – „Nein, Mister Bonetti. Welcher Leser weiß denn heutzutage noch, dass ein Eskamoteur ein Trickkünstler und Taschenspieler ist, der etwas ‚durch gezwungene Erklärungen scheinbar zum Verschwinden bringen‘ kann, wie es im Duden heißt?“ Dieser hoffentlich einigermaßen erheiternde Dialog wurde Ihnen vom lexikalischen Auskunftsdienst Bad Nauheim präsentiert.
Stellenausschreibung: Der Zoo Schweppenhausen sucht noch Affen und Faultiere. Bewerben Sie sich jetzt! Elefanten mit Dickhäuterschein Klasse III werden bevorzugt genommen.
Kurzer Hinweis: Rotwein aus dem Tetrapak muss man nicht atmen lassen.
Wenn meine Unterhose als EM-Orakel taugt, dann gewinnt die Mannschaft mit den braunen Trikots.
Nina Hagen - My Way. https://www.youtube.com/watch?v=YP3Uu9Rt6Gc

Kommentare:

  1. Der Zoo Schweppenhausen??????
    Ganz Schweppenhausen ist doch eingezäunt. Lach....
    Gruß aus Berlin
    Hubert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Zaun ist deswegen da, weil außerhalb von Schweppenhausen alles Zoo ist ;o)

      Löschen
  2. Wieso muss ich B52 immer an Bi58. Wobei mann Beides eher nicht so trinken sollte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Cocktail habe ich noch nie probiert - mein Favorit ist der "Zombie". Mir esse zeitisch, das Zeug muss ballern ;o)

      Das Insektengift musste ich erst nachschlagen. Hast du mal bei Hoechst gearbeitet?

      Löschen
    2. Bi58 ist der Ostwitz zu E605.
      Ich hatte ein paar mal den Höchst Kittel an um kostenlos Konzerte in der Jahrhunderthalle hören zu können.

      Löschen