Samstag, 25. Dezember 2021

Frohe Weihnachten

 

Am 23. Dezember hatte die Frau meines Vaters Geburtstag. Es gab Hirschbraten mit Klößen und Rotkraut. Der Beginn eines viertägigen kulinarischen Marathons, der wie jedes Jahr sämtliche Energie und Zeit (der Verdauungsschlaf ist in meinem Alter sehr wichtig, die Bedeutung des Verdauungsspaziergangs tendiert inzwischen gegen Null) absorbieren wird. Dazu die ganzen Spielfilme im Fernsehen. Selbstgebackene Plätzchen, Torte, Geschenke. Danach werde ich mich erst einmal erholen müssen.



Ich wünsche Ihnen, liebe Lesende, schöne Feiertage, stressfreie Begegnungen mit der Verwandtschaft, tolle Geschenke und leckere Mahlzeiten. Meinereiner wird es die nächsten Tage in Sachen Blog ruhig angehen lassen. Nicht jeden Tag am Schreibtisch sitzen, auf Internet und Information verzichten. Ich melde mich spätestens im neuen Jahr wieder.


Leider kann ich Ihnen keinerlei Hoffnungen machen, dass 2022 irgendetwas besser wird. Immerhin werde ich als dreifach Geimpfter ins neue Jahr gehen. Ich darf mich jetzt als Knight Commander of the Most Excellent Order of the Booster Empire bezeichnen. Mal sehen, wie viele Quests und Levels es nächstes Jahr werden.

Sir Andy Bonetti



P.S.: In unserer Familie werden übrigens zu Weihnachten traditionell nur Sportwagen, Juwelen und Immobilien verschenkt. Behelligen Sie mich also bitte nicht mit deprimierenden und kontaminierenden Schilderungen von Würstchen mit Kartoffelsalat oder selbstgestrickten Socken.

P.P.S.: Einmal im Jahr benutzen die Menschen den Ausdruck „besinnlich“. Die Nummer ist so unglaublich beschissen, mir fehlen echt die Worte.

Basement 5 - Last White Christmas (1980) - YouTube



 

7 Kommentare:

  1. In diesem Sinne. Besinnliche Weihnachten!


    ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hirschbraten, Klößchen, Rotkohl und brauner Sauce...sabber, sabber, hechel, hechel, lechz, lechz.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute gab es Rinderlende in Sahnesauce, Kartoffelgratin und Feldsalat. Danach Quark mit Mandarinen und zerbröselten Butterkeksen. Ich bin echt fertig ;o)

      Löschen
  3. https://de.m.wikipedia.org/wiki/Rauhnacht... vom 25.12.2021 bis zum 06.01.2022 ✨💫🌟

    GUTES KRÄFTETANKEN... 🍽️🍗🥩🍖🥂🍷🍺 + ☕🍮🍰🥧🍫🧁🍪🍦... zwinker 😉😁🎊

    *weisstbescheid*

    AntwortenLöschen
  4. Für die meisten Gänse war Heiligabend Karfreitag. Nennt sich Fest der Liebe. Klimaschützer stellen sich Baumleichen in die gute Stube usw.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Noch nie ging es uns so gut wie heute", sagten die Gänse kurz vor Weihnachten.

      3 Tornados

      Löschen