Freitag, 3. Dezember 2021

Omikron 7 antwortet nicht

 

Blogstuff 652

„Einen Grabstein für den ganzen Schlamassel und darauf gehört die Inschrift: Menschheit, du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu.“ (Charles Bukowski)

Kurz-Schluss. Mega-Burner. Wie viele Leute haben den inzwischen schon gebracht? Meine Super-Wastl-Reihe kann ich jetzt natürlich vergessen. Aber er ist ja erst 35. Zwanzig Jahre jünger als ich. Die spannende Frage ist doch: In welchem Konzern taucht er wieder auf?

Natürlich sind freiwillige Kontaktbeschränkungen die Lösung bei Covid-19. Die empfohlene Richtgeschwindigkeit von 130 km/h auf Autobahnen funktioniert doch auch.

In der DDR hat es nie einen echten Sozialismus gegeben und in der BRD nie eine echte Demokratie. Es gab zwischen Frankreich und Polen immer nur diesen deprimierenden Krähwinkel namens Deutschland, wo die Menschen seit alter Zeit an Wehleidigkeit und Größenwahn leiden („deutsche Befindlichkeit“).

Lichtsignalanlagenkoalition wäre der richtige Begriff für den Lahmarsch und Umstandskrämer Scholz.

Ich bekenne: Ich war noch nie im Puff. Ich hatte mein Leben lang nur Sex mit Amateuren.


Der zehnminütige Beitrag „Andy Bonetti isst ein Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln“ wurde bei den Wichtelbacher Kurzfilmtagen mit der silbernen Kartoffel ausgezeichnet.

Darf man eigentlich bekifft Auto fahren, wenn Cannabis legalisiert wird? Oder gibt es da auch eine Obergrenze wie beim Saufen?

1981. Das war nicht nur NATO-„Nach“rüstung (Die anderen haben angefangen!) und Startbahn West, nicht nur die Schüsse auf den US-Präsidenten und den Papst, nicht nur Fehlfarben und Extrabreit, sondern auch das Engelsgesicht von Bo Derek und die Brüste von Pamela Ewing. Klassenfahrt nach West-Berlin. Meine erste feste Beziehung hatte ich mit der rotblonden Petra. Sie hatte die größten Brüste in der 10a und ich habe sie nicht einmal anfassen dürfen. Einen Abend lang war sie meine große Liebe und am nächsten Tag hat sie mit mir Schluss gemacht. Brüste, immer wieder Brüste! Playboy, Penthouse, Lui. Ich konnte nicht genug davon kriegen. Bier, Titten und Anarchie. Ich war erst fünfzehn und hatte ein großartiges Leben vor mir.

„In gärend Drachengift hast du die Milch der frommen Denkart mir verwandelt“, heißt es in Schillers Tell. Das muss ich unbedingt mal in einem Gespräch unterbringen.

Barschel und Möllemann haben noch Selbstmord begangen, als ihre Karrieren durch einen Skandal geplatzt sind – ganz in alter deutscher Tradition wie Hitler, Goebbels und Göring. Heutzutage macht man einfach weiter, siehe Scheuer und Giffey. 

Whitesnake - Blindman - YouTube

Andy und die Glückskeksfabrik.

 

4 Kommentare:

  1. Zur Frage der Obergrenze beim Kiffen, gibt es einen Bericht des wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags von 2019: https://www.bundestag.de/resource/blob/637902/597d53f5cf611ccbe0a0d1bd3197a624/WD-7-040-19-pdf-data.pdf

    AntwortenLöschen
  2. Das Zitat stammt aus: "Der Mann mit der Ledertasche"

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Der_Mann_mit_der_Ledertasche

    Lesenswert !
    Ich habe immer Bierdurst beim Lesen bekommem :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist länger her, dass ich den Roman gelesen habe, aber das Zitat hatte ich als Schlusssatz eines seiner Gedichte in Erinnerung. Nach längerem Blättern fand ich es auch: "Diese öden Scheisser" aus dem Band "Western Avenue". Kann natürlich sein, dass er es später noch mal verwendet hat, so wie sich in seinem Werk so manche Wiederholungen finden.

      Löschen
  3. Darf man eigentlich bekifft Auto fahren, wenn Cannabis legalisiert wird?

    Reißen Sie sich am Riemen, Mr. Bonetti ;)

    AntwortenLöschen