Mittwoch, 4. August 2021

Pontifex Maximus

 

Laschet lässt sich vor einem Trümmerberg ein Rednerpult aufbauen, um sich selbst öffentlich zu inszenieren. Respekt! Der Mann wird es weit bringen.


P.S.: Wenn ich beruflich nicht so stark eingebunden wäre, würde ich sagen: Na gut, dann mach ich es eben selbst. Kanzler geht auch im Homeoffice in Wichtelbach.

8 Kommentare:

  1. Abstoßend, der Mann !

    AntwortenLöschen
  2. Viel schlimmer!
    Laschet lässt sich hinter einem Rednerpult einen Trümmerberg aufbauen !

    AntwortenLöschen
  3. Was ist der Unterschied zwischen einem schlechtem Kanzler und einem Bikini?

    Es gibt keinen. Jeder wundert sich wie er sich hält und jeder hofft das er fällt!

    ... 👙🤫😁😉

    AntwortenLöschen
  4. Es gibt 2 Fakten, die leider den Betroffenen jetzt herzlich wenig helfen.
    Trotzdem.
    Man hätte dort nie bauen dürfen. Die letzte verheerende Flut ist halt 150 Jahre her.
    Klar, danach ist man immer schlauer, Ei des Kolumbus und so.
    Dann sind die landwirtschaftlichen Flächen ringsum inzwischen von den 150 PS Traktoren und der ganzen Landwirtschaftstechnik derart verdichtet, das nur noch ein Bruchteil des Regens versickern kann.
    Und es ist in der Geschichte der Menschheit oft so, daß die leiden, die nicht direkt verantwortlich sind.
    Und Laschet ist ein Clown.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habeck hat "Indianer-Ehrenwort" gesagt! Schlagt ihn ans Kreuz!!!

      Löschen
  5. "Der Glaube an Gott ist prägend für mein Verständnis der Welt“.../... „Wenn man daran glaubt, dass es nach dem Tod irgendwie weitergeht, macht man auch Politik anders als zum Beispiel ein Kommunist, der bis zum Lebensende dringend mit allen Mitteln das Paradies auf Erden schaffen will.“

    ( Armin Laschet )

    AntwortenLöschen
  6. Ich lebe und arbeite in einer stark evangelischen Gegend.
    Auch viele Freikirchen, Pfingstgemeindler, Adventisten, Stundenbeter, Methodisten, was weiß ich. Uferlos.
    Die größten, hintervotzigsten, gemeinsten Arschlöcher sind von der Sorte.
    Der Teufel soll Sie beim scheißen mit dem Blitz treffen.
    Ohne Gnade.
    Da wird es bei den Katholen nicht anderst sein.
    Sprichwort in der Gegend, wenn etwas schief, schlecht läuft:
    Da wirst Du katholisch. ( Da wirsch katholisch )

    AntwortenLöschen