Donnerstag, 19. August 2021

Alarmstufe Grün

Durch den vielen Regen ist der Garten in diesem Sommer unglaublich zugewachsen. Urwald nix dagegen. Von Montag bis Mittwoch waren zwei Leute von der Gartenbaufirma hier, die mit Kettensägen und anderem schweren Gerät Schneisen in den Dschungel geschlagen haben. Zuletzt waren sie Ende Mai hier. Hoffentlich müssen sie in diesem Jahr nicht noch einmal kommen. Der Spaß kostet jedes Mal etwa zweitausend Euro. Wo ist der Klimawandel, wenn man ihn braucht? In den letzten Sommern musste ich noch nicht mal den Rasen mähen. Aber dafür haben wir einen äußerst niedrigen Wasserverbrauch.



Der Blick von meinem Schreibtisch aus dem Fenster.




Der Wein ist noch nie so weit auf den Balkon gewachsen. Leider trägt dieser Teil des Rebstocks keine Trauben.





So sehe ich mich im Grünen.




Wie andere Leute mich sehen.

1 Kommentar:

  1. Soundtrack: https://www.youtube.com/watch?v=rRZ-IxZ46ng

    (Da war Kermit noch deutlich schlanker.)

    AntwortenLöschen