Samstag, 3. Juli 2021

Der liegende Teppich

 

Blogstuff 611

„Das Zufällige ist immer das Wertvollste.“ (Robert Walser: Geschwister Tanner)

Andy Bonetti war seiner Zeit schon immer weit voraus. Es ist der 8. Juli 1982. Er betritt ein Kaffeehaus in West-Berlin und setzt sich an einen Tisch. Dann legt er ein Köfferchen auf der Tischplatte ab und entnimmt ihm eine Reiseschreibmaschine, die er liebevoll Erika nennt. Sein langes Haar bindet er zu einem Dutt zusammen, damit es ihm beim Schreiben nicht in die Augen fällt. Zwei Stunden tippt er bei einer Schale Milchkaffee. Der Hipster ist geboren. Der Rest ist Geschichte.

Ist der Mensch nicht die Delta-Mutante des Affen?

Die Unterschiede sind wichtiger als die Gemeinsamkeiten. Daher ist Identitätspolitik nur konsequent. Warum an alle denken, wenn man auch Ich sagen kann?

Hätten Sie’s gewusst? Ostdeutsche sind nur einmal Fußballweltmeister geworden (2014), Westdeutsche viermal. Uuh, das war böse.

Eigenbrötler, Stubenhocker, Bücherwurm. Zum Glück falle ich heute unter die milde Kategorie „Nerd“. Klingt doch gleich viel besser.

Armin Laschet als Bundeskanzler, das bedeutet bedingungslose Hörigkeit gegenüber den deutschen Großkonzernen, Steinzeit-Katholizismus, Innovationsfeindlichkeit insbesondere bei den Themen Klimakrise, Digitalisierung und Energiewende –, der Moralkodex der fünfziger Jahre, das bedeutet Helmut Kohl reloaded. Und so, wie Helmut Kohl mit seiner Fassade des plumpen Spießbürgers aus der Provinz alle getäuscht hat, wird uns Laschet mit seiner Fassade des jovialen Jecken vom Niederrhein, mit der angeblichen Harmlosigkeit eines Sparkassendirektors, mit der gespielten Gutmütigkeit eines ewig schmunzelnden Großvaters täuschen. Die alte CDU ist wieder da. Wir werden Merkel noch vermissen, die die Atomkraftwerke abgeschaltet, die Wehrpflicht ausgesetzt und Millionen Flüchtlinge ins Land gelassen hat. Zu Laschet passt die Deutschland-Koalition: Schwarz-Rot-Gelb. Er wird Kanzler, Scholz bleibt Vize-Kanzler und Finanzminister, Merz oder Lindner werden Wirtschaftsminister und Kubicki Justizminister. Die Grünen, obwohl sie sich bis zur Selbstverleugnung an die CDU angebiedert haben, passen nicht ins Rollback 2021-2025.

Oben ohne im Park, in meiner Kindheit völlig normal. Aber heute kommt die Polizei. Ich erwarte das Verbot des Bikinis im nächsten Jahr. Noch vor zwanzig Jahren bin ich in der Mittagspause einer Tagung nackt in den Starnberger See gesprungen. Das wäre heute auch nicht mehr möglich.

Eric Burdon & War - Spirit/Love Is All Around/Train Train (Live, 1971) - YouTube



11 Kommentare:

  1. Beginn des Sommerlochs 2021
    3. Juli 2021 in Deutschland

    Am 03. Juli 2021 beginnt das Sommerloch! Dann startet nämlich die parlamentarische Sommerpause, die in der Regel von Juli bis Ende August dauert. Das Sommerloch (engl. Silly Season) ist eine Bezeichnung in Bezug auf die Massenmedien für eine nachrichtenarme Zeit, die vor allem durch die Sommerpause der politischen Institutionen und Sport-Ligen, ferner auch der kulturellen Einrichtungen bedingt ist.

    Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.


    Fröhlichen und gesunden SOMMER ... bis bald ... winkewunke ... ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir auch, liebes Engelchen. Vielleicht werde ich im Sommer auch etwas kürzer treten. Morgen gibt es Z.B. nur Bilder ...

      Löschen
  2. .......Bilder sind doch gut....hoffentlich aber keine lange Auszeit.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, es wird gelegentlich mal einen Tag ohne Text geben. Aber gerade vorhin habe ich schon wieder einen geschrieben ;o)

      Löschen
  3. Die Frau Bierbauch hätte auf dem Parteitag der Grünen, dem Habeck die Kanzlerkandidatur überlassen sollen.
    Die Sache mit dem Lebenslauf und dem Buch wäre ins Leere gelaufen. Habeck wäre vom Billigfliegerverbot zurückgerudert und hätte nach links aufgemacht. So hätten die Grünen die Angelegenheit retten können, mit der Option zu G2R.

    Hätte der Hund nicht geschissen, hätte er den Hasen gekriegt.

    So aber gibts die Deutschlandkoalition mit dem kleinen Labersack.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. G2R ist aber keine echte Option, wenn die SPD und die Linken zusammen nur so viele Stimmen bekommen wie die Grünen. Deutschlandkoalition halte ich auch für sehr wahrscheinlich. Scholz ist in seinen Job verliebt und Lindner geil auf Regierung.

      Löschen
    2. Die Linken sind eingefroren, Scholz ist zu spritzig und die alte Tante SPD nicht in Sicht.
      Die Volxpartei auf 15% macht wohl etwas falsch.

      Löschen
  4. Wo habe ich diese Sorte Heckleuchte schon mal gesehen - und in welchem Jahr?

    AntwortenLöschen
  5. ….es könnte ein Citroën sein…Ende der 60er ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist irgend eine Amischleuder. 100 %.
      Ein sog. station wagon.
      May be ein Chevy Bel Air.
      Nix Zitrön.
      Schöne Luft ?? Sicher nicht aus dem Auspuff.
      Der Herr Chevrolet war übrigens Schweizer.

      Löschen
  6. die tv-kinderfilme der 70er- jahre werden heute beanstandet, zu frei, zu nackig, zu frech. wenn das keine rolle rückwärts ist, weiß ich es auch nicht. unserer kleinen enkelin fiel auf, dass die kids im prager film nackt in der moldau badeten- für heutige kinder sehr fremd. hab einen inspirierenden sommer, wo auch immer.

    AntwortenLöschen