Freitag, 25. Juni 2021

Ein Schuss, ein Treffer

Heute habe ich mir meinen ersten Schuss abgeholt. Natürlich das gute Rhoihesse-Stöffsche von Biontec. Wir trinken hier ja auch keinen Wein von auswärts. Im Wartezimmer lamentiert ein altes Waschweib. Sie hat Angst und würde am liebsten weglaufen. Dann hol dir doch Sputnik vom Putin oder bleib gleich zuhause! Die junge Ärztin, die vor kurzem selbst geimpft wurde, erzählt mir ungefragt, am zweiten Tag hätte sie vor Schmerz schreien können. Ich selbst fühle mich aktuell, zehn Stunden nach der Impfung, als könnte ich einen Baumkuchen ausreißen. Gib mir meinen nächsten Schuss, Baby!


Hier das Beweisfoto. Wussten Sie, dass nur Mädchen Einhorn-Pflaster bekommen? Das ist doch Diskriminierung, oder? Und für die totschicken Totenkopfpflaster muss man einen Motorradführerschein vorlegen.




Bei eventuell auftretenden Nebenwirkungen werden ich Sie natürlich auf dem "Laufenden" halten.


7 Kommentare:

  1. Nebenwirkungen bei mir: Am selben Tag leichter Schmerz um die Einstichstelle, am nächsten Tag bis zum Nachmittag ein Gefühl als hätte mir einer auf den Oberarm geknufft. #dankegates!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lustig war die Frage, in welchen Oberarm ich die Spritze gerne hätte. Ich bin Linkshänder, der rechts schreibt. An der Tastatur natürlich beidhändig (= beide Zeigefinger). Also habe ich der Dame die freie Wahl gelassen. Mal sehen, ob es morgen anders wird, aber bis jetzt merke ich gar nix.

      Löschen
  2. Brundlefliege,

    oder in diesem Fall,

    Pralinskifliege

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Pralinskifliege schlürft dich in einem Zug weg - ohne Eiswürfel und Schirmchen :o)

      Löschen
  3. Ich hoffe, ich bekomme nächste Woche ein normales Pflaster. Sonst will ich was mit Weltraum und Astronauten drauf. Einhörner und Prinzessinnen würden instant zu Impfreaktionen aka Pflasterabknibbeln führen.

    AntwortenLöschen
  4. SO 27.06.2021... LEBST DU noch oder SCHLEIMST DU schon 🤔😉🤮...❓

    AntwortenLöschen
  5. "Die Fliege" habe ich letztens noch mal gesehen. Hat nichts von seiner Kraft verloren. Ein wirklich guter Film.

    Meinen zweiten Piks habe ich gut verkraftet. Die Ärztin meinte zu mir "zwei Tage keinen Sport und keinen Alkohol". Zumindest einen Teil der Anweisung habe ich befolgt. :-)

    AntwortenLöschen