Dienstag, 13. April 2021

King of Mengenlehre

 

Ich habe tatsächlich ein altes Schulheft aus der ersten Klasse gefunden. Die Schreibübungen haben bis heute mein Ernährungsverhalten geprägt. Und in Mengenlehre hatte ich nur Top-Noten.






7 Kommentare:

  1. Wie wohl die entsprechenden Hefte der Covidioten aussehen?
    Da war wahrscheinlich schon die Versetzung in die 2te Klasse gefährdet.

    AntwortenLöschen
  2. Das dritte Bild v.o. stammt aus meiner Diplomarbeit. Es war der Teil mit dem Klassifikator und den sich ergebenden Zurückweisungsschwellen bei der Zuordnung von Objekten im Bild. Wie kommt das da hin?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, R@iner. Copy & Paste. Wäre nur fair, wenn du dein Diplom zurückgibst ;o)

      Löschen
    2. Du weißt doch, wie das läuft. Du löschst die Grafik und sende dir einen Ring Fleischwurst (800g!) und - ich weiß, ich muss verrückt sein - ein ganzes Pfälzer Bauernbrot (1000g!!) per DHL. Die virtuelle Hand drauf, solange die Kugel rollt?

      Löschen
    3. Wenn du jetzt noch ein Fläschchen Averna drauflegst, sind wir im Geschäft und ich schreibe dir vielleicht sogar deine Doktorarbeit in Mengenlehre ;o)

      Löschen
  3. Mengenlehre - das letzte Mal als ich gut in Mathe war...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte in der 12. Klasse sogar mal 0 Punkte in Mathe - als Zeugnisnote.

      Löschen