Dienstag, 6. April 2021

Ein Schaumschläger kommt selten allein

 

Blogstuff 581

„Ach, wenn dein Herz fest ist, dann magst du untätig weilen beim Nicht-Handeln, und alle Dinge wandeln sich selber.“ (Dschuang Dsi)

“So lasset uns denn ein Orangenbäumchen pflanzen“ – Bonettis ergreifendes und bewegendes Buch über den Klimawandel. Wir sollten jetzt handeln und nur noch Putensteaks grillen!

Wenn Armin Laschet Bundeskanzler wird, war das wirklich die lausigste Verschwörung, an der ich je teilgenommen habe.

Das Wahlprogramm der Grünen ist da! Auf Seit 9 lese ich: „Wir schaffen klimagerechten Wohlstand.“ Die Kapitalfraktion atmet hörbar auf. Wohlstand für alle, die ihn vorher schon hatten. Wir fragen immer das Klima, ob es das gerecht findet, wenn wir shoppen gehen. He, Klima, findest du meine neue Hose aus Bangladesh gerecht? Und den neuen Audi? Ich hör nix. Muss also okay sein. Mach’s gut, Klima. Hallo, Schwarz-Grün.

Letztes Jahr habe ich gelernt, dass es ein Zeichen von Rassismus ist, wenn man sich als Indianer verkleidet. Nun habe ich gelernt, dass schon das Wort Indianer rassistisch ist. Jetzt sind es Indigene. Wer legt diese Neologismen eigentlich fest? Was man da schon Genaueres? Wurden Indigene in diesen Prozess einbezogen?

Als ich noch ein Kind war, hat mir meine Oma ganze Schüsseln mit Vanillepudding gemacht, die ich mit einem Esslöffel leergefuttert habe. Jetzt halte ich ein Becherchen Pudding und einen Teelöffel in meinen riesigen Pranken.

Je weniger Impfgegner und Maßnahmengegner auf die Straße gehen, desto stärker radikalisiert sich der Rest. So, wie sich die Restbestände der 68er in der RAF radikalisiert haben, wird es Terroranschläge von Covidioten gegen Impfzentren oder Pharmakonzerne geben.

Die früheste Fernseherinnerung ist „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“, das im September 1972 lief, kurz nach meiner Einschulung. Man bedenke, dass schon im Titel die KI vor dem Menschen genannt wird. Mit dem Fliewatüüt (kann fliegen, schwimmen und fahren) geht es zunächst zum „Glücklichen Matthias“, der seit 35 Jahren allein auf einem Leuchtturm mitten im Meer lebt. Bezüge zu meiner aktuellen Situation in Schweppenhausen sind offensichtlich. Dann geht es zu einem geheimnisvollen Schloss in Schottland. Daher auch mein Faible für Schottland, das ich bis heute nicht besucht habe. Dafür wurde ich 1975 Fan der Bay City Rollers, deren Markenzeichen bekanntlich das Schottenkaro war. Heute nutze ich für mein Interesse an diesem Land das Internet, es ist bequem, kostengünstig (die Schotten wären begeistert!) und befriedigt dennoch mein Fernweh.

Bohemian Rhapsody by Porkka Playboys - YouTube

Mit einem gruppenspezifischen Jargon grenzt man sich nicht nur von anderen ab, man grenzt sie auch aus. Wer „dya cis Männer“ als Feindbild definiert, möchte unter sich bleiben. Was im Bereich der Naturwissenschaften funktioniert, die Nutzung von Fachsprache in einer klar abgrenzbaren Zunft, ist im Bereich der Politik der Anfang vom Ende. Die Klimakrise bleibt, FFF geht.

Kommentare:

  1. Wenn Armin Laschet Bundeskanzler wird, war das wirklich die lausigste Verschwörung, an der ich je teilgenommen habe.
    Bonetti kann nicht den Bundeskanzler bestimmen?

    Jetzt sind es Indigene.
    Das kann nicht sein. In die Gene werden nur die teuflischen Impfstoffe gejagt.

    Wurden Indigene in diesen Prozess einbezogen?
    Anscheinend ja. Es soll angeblich auch Forschung dazu geben. Ein Einstieg wären z.B. die Publikationen der Teilnehmer dieser Runde.

    Was im Bereich der Naturwissenschaften funktioniert, die Nutzung von Fachsprache in einer klar abgrenzbaren Zunft, ist im Bereich der Politik der Anfang vom Ende.
    Auch wenn hier keine Fachsprache benutzt würde, bleibt der Inhalt das Problem.
    Man glaubt, das Klimaproblem durch Identifizieren von Schuldigen/Sündenböcken zu lösen. Letzteres ist ein Verhalten, das im kapitalistischen Produktionsverhältnis mindestens täglich geübt wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich den Kanzler bestimmen würde, wäre Uli Hoeneß an der Macht. Der würde Putin und den Chinesen mal so richtig einheizen!

      Löschen
  2. "Daher auch mein Faible für Schottland, das ich bis heute nicht besucht habe."

    Tartan Day 2021
    6. April 2021 in der Welt

    Ein Tartan ist ein Webmuster für Stoffe, das in der Neuzeit häufig repräsentativ für die Zugehörigkeit zu einem schottischen Clan genutzt wird. Das für Tartans typische Karomuster („Schottenkaros“) entsteht beim Weben durch Verwendung verschiedenfarbiger Fäden. Tartans werden heute vornehmlich für Kilts und andere „schottische“ Kleidungsstücke verwendet. (Mit Material von: Wikipedia) Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

    Gibt es eigentlich auch, schottische DEUTSCHE ?!? *grübel...kennKEINEN/KEINE*

    Herzlichen Dienstags-Gruß ...♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat es gestern bei dir auch geschneit? Hier war am Nachmittag Schneetreiben.

      Löschen
  3. Neulich in Klein-Bloggersdorf6. April 2021 um 10:25


    Das dortige Institut für verzögerte Zeitwahrnehmung hat ein großes Wartezimmer, voll mit Menschen, denen das Leben zu schnell geht. Sie schauen alle auf, als sich die Tür zum Praxisraum öffnet und die junge Krankenschwester erscheint. Niemand von ihnen ist ihr auch nur eines Blickes würdig.

    Weg ist sie.

    Sie schauen wieder vor sich hin, enttäuscht und doch zufrieden, denn sie wissen, dass keiner von ihnen jemals an die Reihe kommen wird. Genau deshalb kommen sie in diese Einrichtung, in der eine Stunde eine Ewigkeit ist und der Tod meilenweit entfernt ist. Der Rest ihres Lebens ist unendlich. Sie, die Unsterblichen, tauschen ein freundliches Lächeln aus und nehmen eine weitere Zeitschrift in die Hand.

    Es schneit ...

    AntwortenLöschen
  4. So gehen Lebensplanungen den Bach runter. Nach der Wahl zum Bundesvorsitzenden der CDU freute sich Laschet schon sehr auf die Altersteilzeit. Als nichts anderes sieht die Partei von Helmut Kohl, seit dessen Wirken, das Amt des Bundeskanzlers. Optimale Vorbereitung auf den Ruhestand. Immer mal wieder ein Statement, ab und zu ein Staatsempfang, ansonsten Schaukelstuhl. Wenn die Mikrofone dann endgültig stumm geschaltet werden, fällt das Dasein als Pensionär nicht mehr schwer.
    Und dann diese doofe Pandemie.
    Deswegen regiert und reagiert er auch so bockig. Der fühlt sich gerade wie ein Vierjähriger, dem die Flut die Sandburg wegspült.
    "Das ist gemein, sooo gemein, Mutti, sag der bösen Flut, daß darfst du nicht."

    AntwortenLöschen
  5. Was ist das für ein Kauderwelsch ?
    Zimmerleute sprechen auch eine eigene Sprache. ( Oh ! Zimmerleute, Genderneutral. )
    Jedes Holz hat eine eigenen Namen. Latte, Rahmenschenkel, Kantholz, Sparren usw.
    Einer fliegt auf und der andere fährt ein.
    ( Der eine hebt hoch und der andere schiebt das Holz rein )
    Aber das muß ja auch nur die kleine Gruppe der Fachmänner ( aua aua aua ) wissen.
    Aber cis , finta , emma...Bahnhof.

    AntwortenLöschen
  6. Viele Indigene im Amazonas-Regenwald
    werden Corona nicht überleben.
    Illegale Goldschürfer und Holzfäller
    schleppen das Virus in die letzten
    Rückzugsgebiete. Ich hatte es diesen
    Menschen geneidet, nichts mit der Zivilisation
    zu tun haben zu müssen.

    Liebe Indianer, nicht lang schnacken,
    Blasrohr und Schuss im Nacken!

    Euer

    Pfeilgiftfrosch

    AntwortenLöschen