Donnerstag, 21. Januar 2021

Die Rückkehr der Spesenritter

 

Blogstuff 548

„Ich sehe mich selbst als intelligenten, sensiblen Menschen mit der Seele eines Clowns, der mich dazu zwingt, es gerade in den wichtigsten Momenten zu vergeigen.“ (Jim Morrison)

Am Anfang werden die Rentner geimpft. Sie sind die ersten, die auch wieder in Restaurants, Geschäfte und Kinos dürfen. Das wird lustig. Die Tschibo-Stehcafés werden voll sein, im Kino laufen Filme mit Peter Alexander und Caterina Valente, die Umsätze mit Schwarzwälder Kirschtorte gehen durch die Decke, Romika-Schuhe und Wärmflaschen sind die Renner in der Fußgängerzone. Florian Silbereisen und die Amigos füllen die Fußballstadien im ganzen Land.  

Was diese Woche im Blogstuff fehlt: 150 Jahre Reichsgründung. Die Wiedervereinigung war 1871 ein Fehler, ebenso wie 1990.

Spaghetti mit Tomatensoße ist das italienische Nationalgericht? Die Nudeln stammen aus China, die Tomaten aus Amerika. Das ist kulturelle Aneignung!

Im März fährt Laschet zum Frühstück mit Söder nach Nürnberg.

Hätten Sie’s gewusst? Norilsk in Sibirien ist mit 175.000 Einwohnern die nördlichste Großstadt der Erde. Sie wurde von Stalin gegründet und bestand anfangs hauptsächlich aus einem Zwangsarbeitslager. Das dortige Nickelwerk ist das größte der Welt und produziert ein Prozent der globalen Schwefeloxid-Emissionen.


Restaurant in Norilsk.


Mich hat die aktuelle Rassismus-Debatte nachdenklich gemacht. Der geplante Blogpost "Liebling, ich habe die Inder geschrumpft" entfällt daher ersatzlos.

Es stimmt: Die Menschheit hat viele Tierarten ausgerottet. Aber die Zahl der Tiere ist gleichgeblieben und wir haben dem Tierreich unsere eigenen Züchtungen hinzugefügt. Allerdings haben wir nur Monstren erschaffen. Wie hässlich und verblödet sind die meisten Hunde im Vergleich zum Wolf? Eine Milchkuh würde in Freiheit nach zwei Tagen unter qualvollen Schmerzen sterben, weil ihr Euter geplatzt wäre. Milliarden Hühner können nicht fliegen. Die fetten Schweine, die in ihrem Leben noch nie rennen durften, würden im Urwald nicht lange überleben. Die industrielle Tierhaltung gehört zu den größten Verbrechen der Menschheitsgeschichte. Im 22. Jahrhundert wird man mit Abscheu auf dieses Zeitalter der Barbarei zurückschauen.

Ich habe jetzt nicht nur ein Virenschutz-, sondern auch ein Frostschutzprogramm für mein Notebook.

Stand 20. Januar waren oder sind weltweit 96,4 Millionen mit Covid-19 infiziert. Über zwei Millionen sind verstorben, das sind 2,1 Prozent. Ich frage mich immer, warum die Covidioten mit Zahlen im niedrigen Promille-Bereich um sich schmeißen.


Vielleicht wird es in Sachen Corona Zeit, sich an den Paten zu wenden.


Kashmir - Led Zeppelin - YouTube

6 Kommentare:










  1. witze.net
    Verbrecher Witze
    27 Witze über Verbrecher


    Verbrecher
    Suchen



    gangster



    Warum nehmen die Ostfriesen immer eine Schere mit zur Verbrecherjagd?

    Damit sie den Verbrechern den Weg abschneiden können!

    Weltknuddeltag 2021
    21. Januar 2021 in der Welt

    *♥knuddelknuddelknuddel♥*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute ist vor allem der internationale Welttag der Jogginghose. Und der 21. Tag im 21. Jahr im 21. Jahrhundert, du Knuddelchen.

      Löschen
  2. Da hat Stalin quasi über Bande all die westlichen Jukeboxen am Kacken gehalten, mit seinen vielen Nickels. Put in a nickel and I sing a little Song. Oder so. Melanie Saffka.

    AntwortenLöschen
  3. Die Wiedervereinigung 1990 soll ein Fehler gewesen sein? Nicht doch!
    Der Beweis: Sächsisches Senffleisch
    https://www.lecker.de/saechsisches-senffleisch-1850.html

    AntwortenLöschen