Freitag, 1. Januar 2021

2021 – Bleiben Sie negativ

 


Endlich ein neues Jahr. Am Samstag fahre ich in Skiurlaub. Nach Ischgl. Wohin denn sonst? Von der Gefahr geht eine vitalisierende Wirkung aus. Ich werde mich in ein vollbesetztes Lokal setzen und der Kellnerin zurufen: „Frollein! Ich hätte gerne ein Zigeunerschnitzel.“ No more fucking Mister Nice Guy.  


 

Pole Dancing wird 2021 olympisch.




RAF 2021.



Habe bereits den Vermieter informiert.



An Silvester habe ich immer meine schicken Hosen an. Läuft.


P.S.: Das war Merkels letzte Neujahrsansprache. Denkt dran, Leute, nächstes Jahr redet an dieser Stelle Merz oder Söder.

P.P.S.: Ich habe offenbar in der Silvesternacht noch „leicht angesäuselt“ getwittert und Likes von Micky Beisenherz, Lutz van der Horst, Andreas Glumm, Nils Heinrich und Julia Gámez Martin (Suchtpotential) bekommen.

 

3 Kommentare:

  1. Bist und bleibst ja UNVERBESSERLICH ... auch in 2021 ... da aber FROH bin !!!
    Made my DAY... "Cheerio, Miss Sophie!" ... ♥ *hicks*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir machen einfach weiter :o)

      Unser Familienneujahrsessen machen wir erst morgen. Das holen wir bei unserem Stammlokal ab und dann sehen wir mal, wie 2021 so wird.

      Löschen
  2. 2020 war doch super! Zwei neue Millionäre pro Corototer.
    Weiter so, dann ist in spätestens 10 Jahren die Armut und Mittelmässigkeit besiegt.

    AntwortenLöschen