Sonntag, 20. Dezember 2020

Jahresrückblick 2020

 

Januar: Wir regen uns über die Bonpflicht beim Bäcker und am Kiosk auf.

Februar: Kemmerich wird erster und letzter FDP-Ministerpräsident.

März: Zum ersten Mal wird eine Bundesligasaison auf unbestimmte Zeit unterbrochen.

April: Klopapierwitze und Isolation.

Mai: Die Pandemie ist überwunden.

Juni: Jogi Löw entgeht einer Blamage, da die EM nicht stattfindet.

Juli: Es ist heiß und keiner meckert über den Klimawandel.

August: Irgendwas mit Zigeunersoße.

September: Überrascht müssen wir feststellen, dass es böse Kapitalisten gibt. #Wirecard

Oktober: Dieter Nuhr erzählt mal wieder gequirlte Scheiße.

November: Trump verliert die Präsidentschaftswahl, beharrt aber mit der Zählebigkeit einer Genitalwarze auf seinem Sieg.

Dezember: Die Pandemie war nie weg.

Ladytron - Playgirl [Official Music Video] - YouTube


Kommentare:

  1. +++ Live +++ Ticker +++

    In Großbritannien zirkuliert eine neue Mutation des Coronavirus. Sie ist offenbar besonders ansteckend. Auch in den Niederlanden ist ein erster Fall aufgetreten. Die Regierung hat nun ein Flugverbot verhängt.

    +++ Live +++ Ticker +++

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Wichtigsten ist dabei, dass nur Epikur und seine Freunde damit gerechnet haben!111

      Wie kann man eigentlich an Epikur spenden?

      Löschen
    2. Nicht nur Viren mutieren, sondern alle lebenden Organismen. Gäbe es z.B. nur einen Grippevirus, müssten sich die Leute nur einmal im Leben impfen lassen und nicht jedes Jahr aufs Neue. Jedes Neugeborene weist im Durchschnitt 45 Mutationen im Vergleich zum Erbgut von Vater und Mutter auf, wie man bei Wikipedia nachlesen. Aber das geheimnisvollen Raunen der Hobbyvirologen an Epikurs AfD-Stammtisch sorgt regelmäßig für Heiterkeit. Die Revolution steht ja übrigens auch unmittelbar bevor :o)))

      Löschen