Mittwoch, 18. November 2020

Leben im Risikogebiet

 

Blogstuff 521

„Jede Minute, die ich in diesem Raum verbringe, macht mich kraftloser. Jede Minute, die Bonetti im Busch lauert, macht ihn stärker. Dieser Mann hatte die Literaturakademie mit Auszeichnung absolviert. Mit 38 war er schon Büchner-Preisträger. Er galt als Jahrhundertgenie und sicherer Anwärter auf den Nobelpreis. Warum hatte sich ein Schriftsteller mit seiner Karriere und mit seinen Möglichkeiten für diese Mission in Wichtelbach gemeldet? Es hieß, er habe im Hunsrück Manuskripte anderer Autoren vernichtet und sie bei ihren Verlagen angeschwärzt. Er hatte in den Wäldern zwischen Mosel und Rhein eine Schreckensherrschaft errichtet, und es war mein Auftrag, ihn zu eliminieren.“ (Anfang von „Apokalypse mal anders“ von Johnny Malta)

In der unerträglichen Hitze des Sommers springst du in die erfrischende Kühle eines Sees. In einer eisigen Winternacht kommst du in die behagliche Wärme eines Hauses. Diese Momente des abrupten Übergangs haben ihren ganz eigenen Zauber.

Schiller: Die Glock. #Caffier

November. Einige Blätter hängen noch unentschlossen an den Bäumen.

Sonntagnachmittag. Ich mache in meinem Bett ein Nickerchen und träume, ich läge in meinem Bett und döse, während ich darauf warte, dass es endlich 17 Uhr wird und ich mir eine Pizza bestellen kann. Dann wache ich auf, es ist 17:15 Uhr und ich bestelle mir eine Pizza. Das ist die Metaebene. Ich habe es geschafft.

Der Ansichtskartenstand in Wichtelbach wird zum Jahresende geschlossen.

Die Querdenker aka Querulanten surfen auf der Welle des Lockdowns. Nur niedrige Zahlen erhalten sie am Leben. Würde es, wie sie es fordern, keine Schutzmaßnahmen geben, wären sie angesichts der vielen Toten erledigt.

Kann es einen deutschen Trump geben? Trump war ein landesweit bekannter Medienstar, bevor er in die Politik gegangen ist. Das ist in Deutschland nicht möglich. Günther Jauch kann sich nicht einfach in den Wahlprozess der CDU einklinken und Vorsitzender werden. Bundespräsident und Bundeskanzler werden auch nicht direkt vom Volk gewählt. Die repräsentative Demokratie wirkt als Schutzpanzer gegen populistische Einzelgänger, daher ist die Debatte um eine deutsche Variante des Trumpismus substanzlos. Die Populisten müssen hierzulande schon eine eigene Partei wie die AfD gründen. Die deutschen Trumpisten, die tatsächlich als einzige Partei von einem Wahlbetrug in den USA sprechen und Biden die Legitimation absprechen, ins Weiße Haus einziehen zu dürfen, liegen in den Umfragen derzeit bei zehn Prozent.

Ich bin der einzige in der Geschichte meiner Sippschaft, der jemals eine Universität von innen gesehen hat. Folglich bin ich auch der einzige mit einem Doktortitel. Nebenher musste ich damals als Pornostar und Feuerschlucker arbeiten. Trotzdem werde ich in der Familie und im Freundeskreis nicht mit meinem akademischen Grad angesprochen, sondern gnadenlos geduzt.

0:6 gegen Spanien. Eine Niederlage mit sechs Toren Unterschied gab es zuletzt am 24. Mai 1931 gegen Österreich. Da hat Hitler noch Postkarten gemalt. Höher haben wir, äh: die nur vor 111 Jahren gegen England verloren. Wann gibt es eine Protestbewegung gegen Jogi Löw und die DFB-Junta? Mein Grundrecht auf erfolgreiche Fußballländerspiele wurde verletzt. 

Club Des Belugas - Straight to Memphis. https://www.youtube.com/watch?v=trnoxBOo-hI

Im Namen aller Politologen distanziere ich mich von der FDP.

7 Kommentare:

  1. Wer ja sagt zu seinem Schicksal, den führt es voran; den Widerstrebenden aber schleift es mit.

    Lucius Annaeus Seneca

    So wir´s wohl bleiben, sein und werden... für immerda ;D

    https://www.youtube.com/watch?v=jdAV7Hy_0Yk *tja...hehe*

    AntwortenLöschen
  2. Ich sage es ungern, aber da hat er recht.
    Also das mit den Ingenieuren.
    Man sollte schon eine ungefähre Ahnung haben, was ein Kilowatt ist.
    Oder eine Kilowattstunde.
    Oder wenn ich mir den Wissmann anschaue, Jurist, der für die Autoindustrie arbeitet, Lobbyist, kann wahrscheinlich nicht mal selber einen Reifen wechseln, und dann bei Maischberger den Zuschauern erklärt, was mit dem Auto los ist, da bekomme ich Ausschläge.
    Oder wenn Leute im Gemeinderat über Radwege entscheiden, aber selbst keinen Meter mit dem Rad zurücklegen.
    Oder irgendwelche Pfeifen Verteidigungsminister werden, scheißegal daß das Frauen sind, das ist nicht das Problem, aber halt keine Ahnung.
    Oder irgendwelche Anfänger in Berlin anfangen einen Flughafen zu bauen.
    Es gibt unendlich Beispiele.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist vermutlich Ingenieur ;o)

      Dann kann über Digitalisierung also nur ein Softwareentwickler entscheiden. Über einen Flughafen nur Piloten und Stewardessen. Über Ernährung nur Bäcker und Metzger. Ich glaube, du hast das Prinzip der repräsentativen Demokratie noch nicht richtig begriffen. Frag doch mal einen Politologen - wie mich :o)))

      Löschen
    2. Na dann sollte man es auch den Virologen überlassen, wann die Pandemie vorbei ist.

      Löschen
    3. Dein Einwand ist mir zu sehr schwarz weiß.
      Digitaltechnik oder Digitalisierung besteht nicht nur aus Software.
      Ein Flughafen ist in erster Linie ein Gebäude, da haben Piloten gar nix zu sagen.
      Und Bäcker/Metzger bieten an, man kann aus deren Angebot seine Ernährung auswählen.
      Sooo einfach ist es nicht !
      Und wie wir ja vor nicht ganz 2 Stunden in dem Film Ökozid sehen konnten haben die Politik und die "Wirtschaft", meistens angeführt von Kaufleuten, ja keinen Plan.
      Ich bin in der Tat Ing., aber das nur am Rande.
      Und es ist auch eine Tatsache, daß sich Ingenieure viel zu wenig in der Politik einbringen. Können Sie halt schlecht. Oder Sie verdienen zu gut, da denkt man sich, was soll ich die Ochsentour durch die Instanzen durchziehen.

      Löschen
    4. Wenn die Ingenieure keine Zeit oder keine Lust auf Politik haben, bleiben sie halt auf der Zuschauertribüne. Da kann man gerne im Kommentarbereich den Schlaumeier spielen - interessiert halt niemanden :o)

      Löschen
    5. Schlaumeier....hm...
      Das ist eigentlich nicht Dein Niveau.
      Aber wenigstens benützt Du das Wort Schlau.

      Löschen