Mittwoch, 21. Oktober 2020

Der Abschaum des Universums


Das Bumblebee’s Pork Knuckle ist eines dieser Lokale, in dem man nur etwas zu trinken bestellen sollte. Es wird jedoch häufig mit dem vorzüglichen Restaurant Pork Knuckle’s Lullaby an der Dawson Street verwechselt, so dass es zu bedauerlichen Enttäuschungen der Gäste kommt. Der Devil’s Pie beispielsweise wird aus mariniertem Ziegenkopf gemacht und mit weißen Bohnen in Tomatensoße serviert. Aber das Stout, das Ale, das Bitter, das Lager und der Pear Cider – selbstverständlich alle vom Fass – haben mir schon immer vortrefflich gemundet.

***

„Manchmal lege ich mich nach dem Frühstück nochmal hin und sage mir: Ich hatte ganz vergessen, wie schön es im Bett ist.“

„Was machst du eigentlich den ganzen Tag?“

Mal döse ich, mal mache ich ein Nickerchen.“

„Also nichts.“

„Nein! Ich höre zum Beispiel Musik oder ich denke nach.“

„Du hast das Radio an?“

„Ich lege eine Platte auf. Die läuft dann zwanzig Minuten.“

„Und dann drehst du die Platte um oder legst eine andere Platte auf?“

„Nicht unbedingt. Dazu müsste ich ja erstmal aufstehen. Eine Entscheidung treffen. Ich setze mich ungern selbst unter Druck.“

„Du bist ein Faulpelz.“

„Würdest du das auch sagen, wenn ich eine Katze wäre?“

„Du bist aber keine Katze.“

„Vielleicht bin ich im falschen Körper geboren? Man muss dieses Trans-Dingens auch mal weiter denken.“

„Darauf sollten wir anstoßen. Noch zwei Murphy’s, bitte!“

***

Wieder mal ein Abend ohne Handlung. Keine Struktur, kein Ziel. Trümmerstücke, dazwischen große Lücken. Aber diese diffuse Erinnerung an gute Augenblicke, möglicherweise sogar gute Gespräche. Es war schön, aber man weiß nicht mehr warum. Also geht man am nächsten Tag wieder hin. Ganze Jahrzehnte habe ich so verbracht.

Diana Brown & Barry K. Sharpe – The Masterplan. https://www.youtube.com/watch?v=SYFtztuoWAE


                                     Old Spot & Mash. Sieht ein bisschen nach den Hinterlassenschaften eines Köters aus.

1 Kommentar:

  1. „Also nichts.“

    „Nein! Ich höre zum Beispiel Musik oder ich denke nach.“

    WAS biste MIR s y m p a t h i s c h ... ♥tja

    AntwortenLöschen