Montag, 5. Oktober 2020

Blogstuff 500

 

„Schlechtes Benehmen mit Authentizität zu verwechseln oder mit Offenheit, seine Mitmenschen ungefragt mit seinem Privaten zu belästigen und noch die überspannteste und hirnloseste Protestiererei als emanzipatorische Heldentat zu feiern, ist vielleicht keine spezifisch deutsche Eigenschaft, aber in Deutschland in der Tat oft anzutreffen.“ (Stefan Rose) 

Aus ganz Deutschland reisten die Corona-Leugner im Sommer in die Berliner Innenstadt, um ihre Ignoranz in Superspreader-Events zu zelebrieren. Ihre Grundrechte seien verletzt worden, riefen die Klageweiber und Heulbojen. Inzwischen sind sämtliche Berliner Innenstadtbezirke Corona-Hotspots, der Bezirk Mitte, in dem die Demos stattfanden, und Neukölln sind am stärksten betroffen. Am Tag der Hauptveranstaltung, am 29. August, gab es in Berlin 771 aktive Fälle, heute sind es 2146. Vielleicht war „Querdenken“ doch nicht so ein großartiger Einfall?

Im Angesicht der unendlichen Weite des Universums kann dein persönlicher Anteil nur äußerst gering sein. Ein winziges Stück der Ewigkeit, ein kurzer Augenblick der Wahrheit, eine mögliche Ahnung des Sinns. Vermutlich warst du gerade betrunken oder hast geschlafen, wahrscheinlich ist es vor zwanzig Jahren passiert, jedenfalls ist es vorbei.

Das Hauptproblem der politischen Analyse im Internet: Die Profis sind nicht unabhängig und die Unabhängigen sind keine Profis. Die einen müssen der Chefredaktion und der Unternehmensleitung nach dem Munde schreiben, die anderen haben weder die Zeit noch die Ressourcen für eine umfassende Erörterung politischer Fragen. So bleibt die Lektüre leider häufig eine Enttäuschung.


In der zehnminütigen Mittagspause dürfen die Mitarbeiter heute ausgelassen das große Blogstuff-Jubiläum feiern.


Atommüll: Es ist, rhetorisch wie historisch, ein Problem, bei dieser Frage mit dem Begriff „Endlager“ zu arbeiten. Wir hatten doch in den siebziger Jahren das schöne Wort „Entsorgungspark“. Im Übrigen bin ich der Meinung, der Atommüll sollte in guter föderaler Tradition auf mehrere Bundesländer verteilt werden. Hierbei ist die Landesgröße zu berücksichtigen, so dass gerade Bayern, aber auch Niedersachsen, Ba-Wü und NRW einen Löwenanteil bekämen.

In eigener Sache: Das Buch „Zwischen Quanten und Quasaren – Quo vadis, Qualitätsjournalismus?“ von Andy Bonetti hat den Bruder-Lustig-Preis der Johnny-Preiselbeer-Stiftung in Gotha erhalten.

Gibt es schon den Film, in dem eine Frau ihren Mann verlässt, weil sie Lippenstift an seiner Maske gefunden hat?

Wenn ich die Alien-Filme sehe, frage ich mich bei den Action-Szenen immer: Zahlt das die Hausratsversicherung oder ist dafür die private Haftpflichtversicherung von Sigourney Weaver zuständig?

„Die Zivilisation kollabiert in 5, 4, 3, 2, 1 … Danke für Ihre Unterstützung.“

Roger Hodgson - Child of Vision. https://www.youtube.com/watch?v=Mm6cPXSjdRs


                                                               Montagmorgen (Symbolbild).

 

2 Kommentare:

  1. ☜✿☞ In eigener Sache: Das Buch „Zwischen Quanten und Quasaren – Quo vadis, Qualitätsjournalismus?“ von Andy Bonetti hat den Bruder-Lustig-Preis der Johnny-Preiselbeer-Stiftung in Gotha erhalten. ☜✿☞

    ♥ ♥ ♥ GRATULATION ♥ ♥ ♥

    ...auch, zu den *500* !!! *cheers*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Engelchen! Bei Blogstuff 1000 wirst du ins Studio eingeladen und darfst vor Live-Publikum auftreten.

      Löschen