Mittwoch, 5. August 2020

Tschechische Tschetschenen – ein Missverständnis

 

Blogstuff 471

„Man sehe sie doch nur einmal darauf an, diese Welt beständig bedürftiger Wesen, die bloß dadurch, dass sie einander auffressen, eine Zeitlang bestehen, ihr Dasein unter Angst und Not durchbringen und oft entsetzliche Qualen erdulden, bis sie endlich dem Tode in die Arme stürzen.“ (Arthur Schopenhauer)

Wann haben Sie zuletzt in einer wichtigen Frage Ihre Meinung geändert?

In klaren Nächten kann man am Himmel über Wichtelbach sogar die Enterprise sehen.

Was wurde eigentlich aus dem grünen Shooting-Star Matthias Berninger? Mit dreißig war er schon Staatssekretär und galt als politischer Ziehsohn von Joschka Fischer. Als Best Buddy von Philipp Mißfelder bastelte er an der Pizza-Connection, die schwarz-grüne Koalitionen vorbereiten sollte. 2007 beendete er seine politische Karriere, gab sein Bundestagsmandat auf und ging als Lobbyist zur Süßigkeiten-Mafia (Mars Inc.). Seit 2019 arbeitet er für die Bayer AG und ist damit auch Lobbyist für Monsanto-Produkte wie Glyphosat. Aufstieg und Fall sind manchmal eng verwoben.

Welche Musik haben Verbrecher gehört, bevor sie in ein Haus eingebrochen sind, eine Bank überfallen oder ihre Frau erschossen haben? Darüber erfährt man leider nichts.

Der Satzbeginn „Gehe ich recht in der Annahme“ macht mich regelrecht aggressiv. Auch die Antwort „Mitnichten“ statt „Nein“ ist nicht gut für meinen Blutdruck.

Hätten Sie’s gewusst? 1961 erfolgte in Wichtelbach im Rahmen der Entstalinisierung die Umbenennung der Stalinallee in Tulpenweg.

A: Hat das Medikament Nebenwirkungen? – B: Es schmeckt nach Erdbeeren. Alle mögen Erdbeeren.

„Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal, wie gut du Schach spielst – die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.“ Diese Erkenntnis konnte man 2016 immer wieder lesen, als es um den Wahlkampf von Donald Trump ging. Wir waren alle sicher, dass dieser Schwachkopf verlieren würde. Aber die hirnlose Taube sitzt im Weißen Haus. Deswegen sollte man sich 2020 nicht allzu sicher sein, dass der Alptraum bald vorbei ist.

In der Speisekarte vom Kreuzberger Yorckschlösschen findet man die Namen der Stammgäste. Wer im Laufe der Jahrzehnte schon alles gestorben ist: Schrauben-Johnny, Salmonellen-Bernd, Tresen-Peter, Schweine-Jochen und Delirium-Otto.

Corona: Wenn man sich die Zahl der Toten absolut und in Relation zur Gesamtbevölkerung anschaut, schneidet Bayern im Ländervergleich am schlechtesten ab. Wieso gilt Söder als erfolgreicher Krisenmanager?

DUNE (1984) - Brian Eno - Prophecy Theme. https://www.youtube.com/watch?v=t4onBqilHvc



Kommentare:

  1. Tschetschenische Zeichner finden das nicht lustig.

    AntwortenLöschen
  2. Unnützes Wissen:

    "Vor drei Jahren verschwanden dreißig Kilogramm Plutonium aus der englischen Wiederaufbereitungsanlage Sellafield, genug für sieben oder acht Atombomben.

    Die Betreibergesellschaft begründete den Verlust mit »Buchhaltungsproblemen."

    ... (ړײ) *tja*

    AntwortenLöschen
  3. "Der Satzbeginn „Gehe ich recht in der Annahme“ macht mich regelrecht aggressiv. Auch die Antwort „Mitnichten“ statt „Nein“ ist nicht gut für meinen Blutdruck."

    Es fehlen noch " nachhaltig" - hieß früher "dauerhaft" und "ganzheitlich" - beim Tinnitus auch an den Fusspilz denken. Und bei "Narrativ" denke ich automatisch an Rosenmontag.

    AntwortenLöschen
  4. Wieso Alptraum ?
    Es hat sich doch in den USA fast nchts verändert.
    Bis auf die Niederschlagung des kleinen Pflänzchens Obamacare, vulgo Krankenversicherung.
    Jeder kann dort Waffen kaufen wie immer, schwarz zu sein ist immer noch blöde usw.
    In D liegen immer noch Atomwaffen rum, D ist immer noch der größte Militärstützpunkt der Amis. Kein Präsi hat jemals was daran geändert.
    Also, was soll`s ? Alles wie immer.
    OK, der Typ kann einem schon auch Angst einjagen. Iss halt ein Deutscher. Schicksal.

    AntwortenLöschen
  5. „Onkelehen mit Nichten sind mitnichten Onkelehen.“
    Werner Mitsch

    AntwortenLöschen