Samstag, 29. August 2020

+++breaking news+++Hildmann festgenommen+++

 dpa, 29.8.2020: "Aus dem Führerhauptquartier wird gemeldet, dass unser Reiskanzler und Führer Attila Hildmann heute Nachmittag in seinem Befehlsstand in der Reichskanzlei, bis zum letzten Atemzug gegen den Bolschewismus kämpfend, für Deutschland gefallen ist.“





Kommentare:

  1. Die Katze aus dem Sack29. August 2020 um 20:32

    Also für mich legt er sich da nicht so ins Zeug. Völlig ausgeschlossen. Können also nur andere gemeint sein. Das ist dann meist auch weniger relevant für mich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei seinen Auftritten sind etwa hundert Leute anwesend, an guten Tagen auch hundertfünfzig. Ich kenne etliche Amateur-Mucker, die seit vierzig Jahren kein größeres Publikum mit ihrem Cover-Rock beschallen :o)

      Löschen
  2. Meine Güte, waren das Zeiten, als sich noch nicht alle Dorfdeppen der Welt vernetzten konnten...
    Wir können wohl froh sein, dass niemand den Reichstag angezündet hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast dir ja in deinem Blog auch gerade einen Zeugen Coronas eingehandelt ...

      Man darf den Zeugen Coronas nicht die Tür öffnen und sich nicht in Diskussionen verwickeln lassen. Letztes Jahr haben mich z.B. zwei Jehova-Tanten am Briefkasten erwischt. Selbst der Hinweis, ich sei Wissenschaftler, schreckte sie nicht ab. Nach ein paar Minuten kam dann der Spruch: "Sehen Sie sich bitte dieses Video an". Die Corona-Hysteriker sind genauso.

      Löschen
    2. Was soll da auch bei rauskommen außer Klein-klein, das 100.000. Wiederaufkochen von längst widerlegtem (keine Pandemie, völlig harmlos, Wodarg und Bhakdi werden böswillig unterdrückt, Diktatur...)? Das Ausmaß an Realitätsverweigerung bei der deutschen Mittelschicht hat inzwischen ein beängstigendes Ausmaß angenommen. Gepaart mit Selbstüberschätzung und Opfernummer ein gefährlicher Cocktail.

      Löschen
    3. "Die Antifa ‑oder die Reste von ihr- machen sich schon länger zum Büttel von Regierung und Pharmaindustrie." Gelesen in einem AfD-Troll-Blog :o)))

      Löschen
    4. Immerhin kann A.H. im Knast jetzt sein Buch 'Mein Mampf' schreiben. Die JVA Landsberg am Lech hat ja einen hervorragenden Ruf als Bestsellerschmiede.

      Löschen
    5. :o)))

      Das verkauft sich bei seinen Nazi-Freunden auch sicher besser als Veganer-Kochbücher.

      Löschen