Donnerstag, 2. Juli 2020

Welches Schweinderl hätten's denn gerne? Das mit dem SPD-Parteibuch



"Ich nehme ein Pfund gemischtes Hack."




"Pack dem Dicken auch noch 10.000 Euro ein."




"Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort als Schalke-Präsident, dass in meinem Schlachthof das Tierwohl im Vordergrund steht."




"Tönnies? Das ist ein Streichelzoo mit Mettbrötchen."




"Die dralle Gabi von der Wursttheke möchte Sie unter vier Augen sprechen."




"Die kleine Sau von der BILD arbeitet auch für mich."



"Wenn ich da jetzt meine Wurstfinger reinstecke …"



"Und dann würge ich das Dreckschwein, bis es mausetot ist."



2 Kommentare:

  1. Da fehlen mir die Worte, gutes Team, der Siggi und der Gerhard. Mit der Julia könnten sie ein Lobby- Vermittlerbüro aufmachen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gut! Gabriel besorgt das Billighackfleisch und Julia haut es mit dem Lafer in die Kaufland-Pfanne auf BILD TV.

      Löschen