Donnerstag, 16. Juli 2020

Rethinking Blog Business 2020


Blogstuff 463
„Es kann doch passieren, dass dieses Leben, das wir heute für ein ganz normales halten, unseren Enkeln idiotisch vorkommt. Oder blöde. Oder sogar verbrecherisch.“ (Anton Pawlowitsch Tschechow: Die drei Schwestern)
Wenn ich sehe, wie kindisch und lächerlich viele Menschen in aller Welt auf das Tragen von Schutzmasken reagieren, wundere ich mich nicht, dass wir es mit dem Klimawandel grandios verkacken.
Auf dem Wappen von Berlin-Wilmersdorf ist eine ältere Dame mit Hut zu sehen, die ein Stück Torte isst.
Bonetti ist kein Rassist. Für ihn sind alle Menschen Kunden. Aber ist Ihnen mal aufgefallen, dass alle Saarländer gleich aussehen?
Der klägliche Restbestand der Linken steht vor einem unauflösbaren Dilemma. Mangels einer realistischen Alternative verteidigt sie den Staat gegen den Faschismus, obwohl es genau dieser kapitalistische Staat ist, den sie doch eigentlich bekämpfen wollte. Aus dem offensiven Eintreten für eine andere Republik ist eine defensive Position geworden und wir sehen die Linken Seite an Seite mit den konservativen Parteien. Schachmatt.
Sie sind auf der Suche nach einem Fettness-Coach? Sprechen Sie mit uns.
Wenn ich die Hipster beim Urban Gardening in Berlin sehe, muss ich immer grinsen. Da werden zu dritt zwanzig Quadratmeter Hochbeet mit Geräten “bearbeitet“, die ich von Kleinkindern aus dem Sandkasten kenne. Aber sie haben sich extra Klamotten und ein Dutzend Fachbücher besorgt. Schon klar. Unser Grundstück hat tausend Quadratmeter und es dauert eine Stunde, bis ich den Garten komplett gegossen habe. Aber es ist wunderbar, allein in der Morgensonne zu stehen und mit dem Dreißig-Meter-Schlauch ums Haus zu gehen. Ich mache mir meinen eigenen Regenbogen, wann immer ich will. Die schönste Stelle ist der Rosengarten vor der Holzbank, da kann ich im Umkreis von fünf Metern gießen, ohne aufzustehen.
Wir haben mit Corona noch Glück gehabt. Stellen Sie sich vor, Armut oder Verzweiflung wären ansteckend.
Wer gewählt wird, muss auch einstecken können.
Am 14. August hat Andy Bonetti Geburtstag. Wie in jedem Jahr wird auf dem Millennium Boulevard in Wichtelbach eine Parade stattfinden. Die Regimenter der Redakteure werden uniformiert und in Reih und Glied am großen Medienimperator vorbeimarschieren, auf Lastwagen stehen turmhohe Server und Druckmaschinen. Beim anschließenden Bankett im bescheidenen Speisesaal seines Anwesens werden die wichtigsten nationalen und internationalen Politiker und selbstverständlich auch alle bedeutenden Industriebarone der Welt anwesend sein.
The Smiths - Stop Me If You Think You've Heard This One Before. https://www.youtube.com/watch?v=QTqFdaVGRew

Alle warten auf Bonetti.

5 Kommentare:

  1. Dieses Foto ist mir schon gestern in den Printmedien aufgefallen.
    Unglaublich, die Restauration der Monarchie. Einer gewählten.
    Und wie der Söder aus der Wäsche guckt.
    Ein Bild, 1000 Worte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Macron Söder in Versailles empfängt, wird Söder mit Herrenchiemsee kontern.

      Löschen
  2. Witz des Tages vom 16.07.2020

    Arzt zu Patient: "Warum rennen Sie aus dem OP-Saal hinaus?"
    Patient: "Die Schwester hat gesagt: Regen Sie sich nicht so auf, das ist nur eine einfache Blinddarmoperation. Sie werden es schon schaffen!"
    Arzt: "Und was ist daran schlimm?"
    Patient: "Sie hat es nicht zu mir gesagt, sondern zu dem Chirurgen..."

    ... und zu DEINEM Geburtstag im August - bedauerlicherweise für mich - nicht kommen kann, da auch 5 Familiengeburtstage und 1 Einschulung (ړײ)

    "Sie sind auf der Suche nach einem Fettness-Coach? Sprechen Sie mit uns."
    Werde FRESSPAKET schicken, Wein haste ja reichlich ... ♥

    AntwortenLöschen
  3. "Wir wollen unseren alten Kaiser Wilhelm wieder haben
    aber den mit dem Bart, mit dem langen Bart."

    AntwortenLöschen