Freitag, 26. Juni 2020

Yoricks Schädel


Das Narrativ, das in diesen Wochen entsteht, ist recht simpel:
1. Die Bundesregierung, die Landesregierungen und die Gesundheitsbehörden haben alles richtig gemacht.
2. Die öffentlich-rechtlichen Medien und die etablierten Pressehäuser haben die Bevölkerung sachlich und seriös mit den nötigen Informationen versorgt.
3. Das sind die Gründe, warum Deutschland so vorbildlich durch die Pandemie gekommen ist.
So war es wirklich:
1. Die apokalyptischen Bilder der abgeriegelten Millionenstadt Wuhan, von Behördenvertretern in Raumanzügen, die erschütternden Berichte aus dem nahen Norditalien und die ersten Erkrankungen in Deutschland Ende Januar haben dem Thema Coronavirus genügend Aufmerksamkeit verschafft. Dazu brauchte niemand die Tagesschau oder den Spiegel.
2. Seit Anfang März hat die deutsche Bevölkerung auf diese Entwicklung reagiert. Das heißt: Abstand halten und weitere Hygienemaßnahmen wurden von neunzig Prozent der Bevölkerung beachtet. Der tödliche Virus wurde ernst genommen, nur ein kleiner Teil der Bevölkerung nahm die Sache auf die leichte Schulter. Deswegen gingen die Fallzahlen schon vor dem Lockdown am 23. März zurück.
3. Die Regierung hat mit dem Verbot von Großveranstaltungen und den Schließungen im Gastgewerbe (Gastronomie, Hotellerie) sowie im Handel dazu beigetragen, die Infektionsketten zu unterbrechen. Für die Minderheit der Leichtsinnigen wurden Kontrollen und Bußgelder eingeführt.
Es waren die Bürger, die sich in der Corona-Krise vernünftig verhalten haben. Es sind die normalen Leute, denen der Ruhm gebührt. Ich zum Beispiel. Sie vielleicht auch. Menschen, die trotz schönem Wetter auf die Grillparty verzichtet haben. Die sich an die eigene Nähmaschine gesetzt haben, um die Masken selbst herzustellen, die weder Handel noch Regierung in ausreichender Menge besorgen konnten. Die auf den Sommerurlaub verzichten und zu Hause bleiben.
Yorick war der Hofnarr des dänischen Königs. Hamlet hält seinen Totenschädel im letzten Akt in der Hand. Er kann sein Gelächter nicht hören. Raumschiff Berlin 2020. Der Rest ist Schweigen.
https://www.youtube.com/watch?v=On14CIYwpyE

„Now cracks a noble heart. - Good night, sweet prince”. Bonetti rezitiert Shakespeare. Fünftes Pint, zweiter Schluck.

Diese Pizza gibt es in Warwick/UK.

4 Kommentare:

  1. Die Briten können einfach keine Bierbänke bauen.
    Und über das Bier muß man auch noch mal reden....

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Bild aus England? Wir fahren übrigens im Urlaub an die Mosel, eine Woche.

    AntwortenLöschen
  3. https://www.sueddeutsche.de/leben/corona-warn-app-kommentar-1.4941537

    CORONA APP ist installiert!
    Hpe wie damals bei Pokemon Go.
    Erstmal um den Block laufen und Infizierte suchen!

    ...(ړײ) tja, so isses !!!

    AntwortenLöschen
  4. Das ist krass, wie sich die Leute das Betrogenwordensein zurecht narrativieren... Fast schon witzig!

    Hauptsache die gesendeten Zahlen stimmen. Das die nur dort aufgetaucht sind, wo, wann und wieviele gemessen wurde... Was soll's. Hauptsache man ist auf der Welle mitgeschwommen.

    AntwortenLöschen