Sonntag, 28. Juni 2020

Bilderwelten, Weltbilder 30










1 Kommentar:

  1. Der Opel GT ist ein wunderschönes Beispiel für Verarsche im Konsumbereich.
    Opel ist ja GM. Also Detroit und so.
    Und der GT war eigentlich nichts anderes als ein Opel Kadett mit aufregender Karosserie.
    Sprich das Fahrwerk war 1:1 vom damaligen Kadett B übernommen. Hinten mit Starrachse und Panhard Stab. Vorkriegstechnik. Vorne immerhin Einzelradaufhängung. Nur die vorteilhafte Gewichtsverteilung durch Plazieren des Motors weiter zur Fahrzeugmitte verhalf zu einer rel. guten Straßenlage.
    Die Motorisierung war auch unterirdisch. Max. 90 PS waren erhältlich.
    Außen hui, innen gähn.
    Ein Freund war mal Vertreter für US-Medizintechnik. Er schämte sich Produkte, nur mit neuer Verkleidung und tollen neuen Knöpfen aber alter Technik, als Neuheit verkaufen zu müssen.

    AntwortenLöschen