Sonntag, 21. Juni 2020

B.A.D.


Depeche Mode - It's No Good. https://www.youtube.com/watch?v=stpaq27-V70
Es ist ein glühend heißer Dienstagnachmittag, als er das American Diner in Bärweiler betritt. Er trägt eine schwarze Lederjacke und hat sein wildes Haar mit Wet Gel gebändigt. Die wenigen Schritte vom klimatisierten Wagen zum klimatisierten Diner haben seiner Stirn keinen einzigen Schweißtropfen entlocken können. Er setzt sich an einen der Tische am Fenster. Er ist der einzige Gast.
Eine traumhaft schöne Kellnerin mit kurzen blonden Haaren und endlos langen Beinen kommt zu ihm an den Tisch. Ihr Hüftschwung ist schwindelerregend wie eine Fahrt mit der Wilden Maus.
„Was darf’s denn sein, Fremder?“
Er nimmt die Sonnenbrille ab und sieht ihr tief in die Augen. „Eine Pina Colada.“
Sie wendet den Blick nicht ab. „Möchtest du auch was Heißes essen?“
„Ein gegrilltes Schinkensandwich, bitte.“
Ihr Blick klebt an seinen Augen, als hätte er Saugnäpfe. „Mit Käse?“
„Viel Käse.“
Er ist geblendet von ihrem strahlend weißen Blendax-Lächeln. Eigentlich müsste er jetzt wieder seine Sonnenbrille aufsetzen. Er ist wie hypnotisiert von ihren tanzenden Hüften, als sie ein paar Minuten später die Bestellung an den Tisch bringt. Und erst der Abgang. Dieser Hintern hat etwas Besseres als Bärweiler verdient, denkt er, als er an seiner Pina Colada nippt.
Er betrachtet sie, während sie, scheinbar in Gedanken versunken, die Theke mit einem feuchten Tuch abwischt. Er weiß genau, dass sie ihn anschauen wird, wenn er den Blick auf sein Sandwich senkt.
Als sie die Rechnung bringt, fragt er: „Was hast du heute noch vor?“
Sie lächelt ihn an. „Mit dir von hier verschwinden.“
Er steht auf und sie bindet ihre Schürze los, die sie achtlos hinter sich wirft.
Sie steigen zusammen in seinen knallroten Cadillac mit den riesigen Heckflossen.
„Jetzt fängt ein neues Leben an, Baby“, sagt er, bevor er Gas gibt und mit quietschenden Reifen den Parkplatz verlässt.
Sie fahren in den Sonnenuntergang und hören Depeche Mode.
P.S.: Inzwischen arbeitet sie für ihn im Bonetti’s American Diner (B.A.D.) in Wichtelbach.

3 Kommentare: