Mittwoch, 13. Mai 2020

Widerstand 2020


Es ist der Abend des 14. Mai. Am nächsten Tag sollen bekanntlich alle Menschen zwangsgeimpft werden. Bill Gates. Weltherrschaft. Sie wissen schon. Aber in Ödenroda im Erzgebirge sind die Menschen wachsam. Seit Wochen ist im ganzen Ort keine Alu-Folie mehr zu bekommen. Die tapferen Männer um Orlando Bimsmichl, der als Parteivorsitzender von Nationale Erweckung Ödenroda (NEÖ) im Gemeinderat sitzt, patroullieren auf den Straßen. Bimsmichl hat extra Windjacken mit einem Reichsadler und der Aufschrift „OBB“ anfertigen lassen, damit seine Jungs sich auch gegenseitig erkennen. Es ist neblig und dunkel, als sich die Orlando Bimsmichl Bürgerwehr auf dem Marktplatz trifft.
„Was meint ihr, kommen die Leute von der Impfmafia mit Lastwagen oder im Hubschrauber?“, fragt Orlando seine Männer.
Mario kratzt sich am Kopf, Rüdiger zuckt mit den Schultern, aber Holgi ist ganz aufgeregt: „Bestimmt im Hubschrauber. Die müssen hier nur dreitausend Leute chippen und Computerchips sind total winzig. Da braucht man keinen Laster.“
„Ich dachte, die wollen uns impfen“, gibt Rüdiger zu bedenken.
„So ein Quatsch“, sagt Mario, „es gibt doch gar keinen Virus. Alles Fake News. Die wollen uns zu willenlosen Zombies machen.“
Orlando grinst. „Maik hat mir gerade über Telegram geschrieben, dass er die Landstraße im Auge behält. Er wohnt doch am Ortseingang. Er meldet sich bei uns, wenn er was Verdächtiges sieht.“
Sie schlendern die Bahnhofsstraße entlang. In Ödenroda hat schon seit zwanzig Jahren kein Zug mehr gehalten.
„Guck mal da oben, da blinken Lichter“, sagt Rüdiger.
„Bestimmt der Hubschrauber von Bill Gates.“ Holgi ist voller Hoffnung.
„Den würde man doch hören“. Da hat Mario nicht ganz unrecht.
„Dann ist es ein Raumschiff. Also doch Reptiloide.“
Sie gehen auf das Licht zu. Im Nebel ist kaum etwas zu erkennen.
„Eine Stereoanlage“, sagt Orlando enttäuscht. „Wusste gar nicht, dass die Dachgeschosswohnung beim alten Röbel wieder bewohnt ist.“
„Da hinten bewegt sich was!“ Rüdiger schreit fast.
Holgi hebt das Gewehr und schießt sofort.
„Welcher Vollidiot war das?“ ruft es aus der Ferne.
„OBB. Wer seid ihr?“ meldet sich Mario.
„Freie Kameradschaft Koslowski. Mit was schießt ihr Dorftrottel denn?“
„Holgi hat sein Luftgewehr dabei. Tschuldigung!“ antwortet Orlando. Dann kichert er und sagt leise: „Die Schwachköpfe vom FKK. Die finden noch nicht mal ihren eigenen Arsch, wenn eine Glocke dranhängt.“
Sie biegen in eine Seitenstraße ab und setzen sich für eine wohlverdiente Pause auf eine Bank.
„Was meint ihr, wo die Impftruppen ihr Zeug hinbringen?“ fragt Holgi die anderen Jungs.
„Bestimmt in die Apotheke. Der Apotheker ist ein Wessi, der steckt doch mit der Regierung unter einer Decke,“ sagt Rüdiger.
„Wir sollten die Apotheke abfackeln“, schlägt Mario vor.
„Gute Idee“, sagt Orlando. „Hat jemand ein Feuerzeug dabei?“
Alle schütteln den Kopf.
„Dann schmeißen wir wenigstens die Scheiben ein“, beschließt Orlando.
„Ja“, ruft Holgi. „Auf zur Apotheke!“
Und so ziehen sie in die Nacht. Solange wir wachsame Bürger haben, müssen wir uns um Deutschland keine Sorgen machen.
Edgar Wasser - WACHT AUF!!!!!!!! https://www.youtube.com/watch?v=nwomZwSHzF0

10 Kommentare:

  1. Bessere Überschrift: Verunglimpfung 2020

    Da kann ich doch auch gleich bei spon oder tagesschau.de lesen...

    Aber wahrscheinlich ist es das, was die Maße braucht: Leitmedien, Führung, nur nicht selbst denken.

    Schade, dass ein Schriftsteller, der sich für originell hält, hier mit einstimmt. Wahrscheinlich gehen Sie auch 21 Uhr auf den Balkon zum Klatschen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ich gehe nicht auf den Balkon - wegen der Chemtrails ;o)

      Ich bete jeden Abend für die geistige Gesundung von Attila Hildmann, Ken Jebsen u.a.

      Ich bin schon auf den 15. Mai gespannt, wenn Bill Gates uns allen einen Chip implantiert ...

      Löschen
    2. Hoffentlich gibt es auch noch Wirksameres als Beten. Speziell der Hildmann kommt mit seinen Absonderungen dem Hanau-Attentäter erschreckend nahe.

      Löschen
    3. Attila von Robert's Kochstudio posiert im Internet mit Waffen. Ich frage mich, warum die Polizei nicht längst eingegriffen hat. Da hat sich ein Schwachkopf ganz offensichtlich turboradikalisiert. Wenn's Tote gibt, wird dann wieder die übliche Platte vom Einzeltäter aufgelegt.

      Löschen
  2. https://www.youtube.com/watch?v=ll_fZjjozUI

    ...mitohne Corona aber mit Ei...Ei... Ei... Verpoorten... (unbezahlte Nennung von Markenartikel) (ړײ) *Stößchen*

    AntwortenLöschen
  3. Telegram ist doch sowas von BKA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echte Verschwörer wie Bill Gates nutzen ihre eigene CB-Funkfrequenz.

      Löschen