Dienstag, 12. Mai 2020

Palast der Morgenstille


In der Dunkelheit lag der Schreibtisch vor ihm wie ein großes schlafendes Tier. Bonetti setzte sich. Es dämmerte, der Bücherschrank tauchte neben ihm aus einer Nebelwand auf. Der Meister schloss die Augen und konzentrierte sich. Dann begann er zu schreiben:
Blogstuff 432
„Die Freiheit besteht darin, dass man alles das tun kann, was einem anderen nicht schadet.“ (Matthias Claudius)
Ich nutze Windows und bezahle gerne für Office 365, weil ich dann den Impfstoff als Erster kriege.
30 Jahre deutsche Einheit am 3. Oktober: Der dreißigste Hochzeitstag wird als Perlenhochzeit bezeichnet, zu dessen Anlass keine große Feier veranstaltet wird. Das Ehepaar ist schon älter und ist gemeinsam durch Höhen und Tiefen gegangen. Eine Scheidung wird immer unwahrscheinlicher. Als Geschenk eignet sich eine Perlenkette, auf der Torte sollten Zuckerperlen sein. So mancher denkt an das Geld, das die Einheit gekostet hat. Was sagt die Bibel? „Gebt das Heilige nicht den Hunden und werft eure Perlen nicht den Schweinen vor, denn sie könnten sie mit ihren Füßen zertreten und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6)
Warum heißt es 5G? Weil es Glatze, Gicht, Gehirntumor, Gonorrhöe und Genitalherpes verursacht. Und natürlich Gorona.
Fun Fact For Fans: In Sachsen heißt es Görönoh.
6. Mai: In den USA betritt ein Mann mit der weißen Kapuze des Ku Klux Klan als Schutz gegen das Coronavirus ein Geschäft.

Bill Gates hat sicher nicht damit gerechnet, dass ihm Xavier Naidoo, Attila Hildmann und Detlef D. Soost bei seiner Weltverschwörung so schnell auf die Schliche kommen. Sobald in Hollywood wieder gedreht werden darf, wird diese Heldengeschichte verfilmt – mit Will Smith als Detlef und Harry Belafonte als Xavier.
In nur tausend Lichtjahren Entfernung von der Erde wurde ein schwarzes Loch entdeckt. Wenn es uns ein kleines bisschen weiter von der Sonne wegzieht, dann hätten wir auch keine Probleme mehr mit Hitze / Klimawandel. Fände ich ja super. Vielleicht hätte das Jahr dann genau 367 Tage und der Februar würde 30 Tage dauern. Kein Schaltjahr mehr. Nur so eine Idee.
Twitter-Poesie: Wir sehen uns am Ende der Timeline.
Bonetti tritt jetzt auch in Autokinos auf. Später wird er einmal sagen können: Ich bin damals vor vollen Parkplätzen aufgetreten.
Als Vorerkrankung bei Covid-19 gelten auch Übergewicht und Bluthochdruck. Ich habe beides. Aber es ist nicht tödlich. Ich bin jetzt 53 und kann mit beiden Vorerkrankungen noch Jahrzehnte leben. Falls mich das Virus nicht erwischt. Über die Hälfte der Erwachsenen in Deutschland ist übergewichtig, fast ein Viertel ist sogar adipös. Sie alle finden den Zynismus eines Boris Palmer, die Infizierten wären ja ohnehin in einem halben Jahr gestorben, unerträglich. Aber Rücktritte von Politikern sind ja längst aus der Mode gekommen, siehe Scheuer und Klöckner.
Pearl Jam - Even Flow. https://www.youtube.com/watch?v=tkbgtVFlyCQ

3 Kommentare:

  1. "Und natürlich Gorona..."

    "ein Viertel ist sogar adipös..."

    YEAH ... und ich bin noch hier ... in meinem Revier ... (ړײ) *singundträller*

    AntwortenLöschen
  2. Geniales Foto! Gleich ausgedruckt, um es dem nächsten Aluhutträger an die heiße Stirn zu pappen. :)

    AntwortenLöschen
  3. Palmer ist der Grünnazi. Das muss man können. Parteiausschluss,Pustekuchen.

    AntwortenLöschen