Montag, 4. Mai 2020

Das große Virenmalbuch – mit Poster zum Rausnehmen!


Blogstuff 428
„Das zweite Kapitel der Pandemie hat begonnen, eine Phase gekennzeichnet von Widerstand, Wut und Anschuldigung. Zu Zeiten der Pest richtete sich der Volkszorn gegen Ketzer, Juden oder Frauen.“ (Ranga Yogeshwar)
„Mrs. Merkel, open this gate!” (BDI)
Jetzt, da niemand mehr fliegt, wird der BER genehmigt. Genau mein Humor.
Seine Initialen in den Baumstamm ritzen. Unsterblich werden.
Gute Ratschläge geben, mein liebstes Hobby: Es kostet nichts, du musst dich nicht bewegen und hast gleichzeitig das Gefühl, etwas Gutes getan zu haben.
Ich habe gerade meinen Bachelor in „Theorie des Möbeldesigns“ gemacht und bin jetzt ein wenig in Sorge wegen der angespannten Lage am Arbeitsmarkt.
Am Neujahrstag kannte noch keiner von uns das Wort Coronavirus. Jetzt sind wir dabei, eine Herdenintelligenz herzustellen. Aber das dauert offenbar noch Monate. Wir werden noch lange mit unserer Unwissenheit leben müssen.
Fun Fact: Fliegen werden von der Fliegkraft angetrieben.
Die Regierung sollte Kneipengutscheine verteilen. Zehn Stück à 50 € pro Nase. Um die Gastronomie im Sommer wieder anzukurbeln.
Sind die Zollstöcke inzwischen auch ausverkauft?
Soziale Medien 2020: Hobby-Virologen beschimpfen andere Hobby-Virologen als Hobby-Virologen.
Der Lieblings-Move der Verschwörungstheoretiker: Wenn alle Medien das gleiche schreiben, sind sie gleichgeschaltet. Es ist ein sicheres Zeichen für eine Verschwörung. Warum werden Gegenmeinungen unterdrückt? Gehirnwäsche!!! Die Erde ist eine Kugel? Sagt WER??? Schwerkraft? Hat in meinem Bekanntenkreis noch keiner gesehen. Lockdown wegen Schnupfen? Dahinter stecken Bill Gates und die Klopapiermafia. Irgendwann schlägt der kritische Blick auf Politik und Medien in Paranoia um. Aus dieser Falle können sich die Verschwörungstheoretiker nicht mehr befreien.
Der R-Faktor steigt wieder. Damit meine ich nicht den Reproduktionsfaktor, mit dem aktuell die Pandemie auf eine Zahl reduziert wird. Ich spreche von Rhetorik und Reizbarkeit. Keiner kann mehr das Wort Corona hören, aber das doofe Virus geht einfach nicht weg. So muss die Stimmung in einer belagerten Burg gewesen sein.
Die SPD schafft es immer, Gold in Scheiße zu verwandeln. Bei den Koalitionsverhandlungen haben sie sich das Finanz- und das Arbeitsministerium gesichert. Da kann man mit der schwarzen Null und Super-Arbeitsmarktdaten glänzen. Und jetzt? Rekordschulden und zehn Millionen Kurzarbeiter. Die CDU kann sich derweil mit dem Gesundheits- und dem Wirtschaftsministerium im Glanz medizinischer und ökonomischer Wohltaten sonnen.
Männer haben die Waschmaschine erfunden, den Staubsauger, die Geschirrspülmaschine, den Elektroherd und viele andere Geräte. Warum haben sie es gemacht? Um den Frauen das Leben zu erleichtern. Trotzdem meckern die Frauen immer noch wegen der Hausarbeit.

Die Welt im Jahr 2020. Arbeitsblatt einer deutschen Grundschule.
Timmy Thomas - Why Can't We Live Together. https://www.youtube.com/watch?v=KYx2uZRlJCk

3 Kommentare:

  1. "Jetzt, da niemand mehr fliegt, wird der BER genehmigt. Genau mein Humor."

    ... meiner auch (ړײ)

    AntwortenLöschen
  2. Solche Arbeitsblätter gibt es leider zuhauf, auch bescheuerte Rechenbeispiele in Mathebüchern oder blöde Beispiele in Relibüchern. Und in Wirtschaftslehre stellt gleich die Wirtschaft das Material.

    AntwortenLöschen
  3. Ob das Virus in Spillhouse überhaupt angekommen ist? Ob jemand schon den Dorfplatz abgetestet hat?

    AntwortenLöschen