Sonntag, 15. März 2020

Es ist wie im Film


Der Wissenschaftler mit dem wirren Haar und dem weißen Kittel steht mitten in seinem Labor voller blubbernder Röhren und Kolben. Er fuchtelt mit einem Bündel Papier herum, auf dem wir Grafiken und Tabellen erkennen können. Vor ihm steht ein schneidiger Offizier mit akkuratem Kurzhaarschnitt und perfekt gebügelter Uniform.
„Wir müssen das Virus stoppen. Sie müssen die ganze Stadt abriegeln, sonst ist die Katastrophe nicht mehr aufzuhalten!“
„Ich kann um diese Uhrzeit nicht den Präsidenten wecken. Vielleicht ist ihre Panik übertrieben und die Sache wird halb so schlimm.“
Zehn Katastrophenfilm-Minuten später ist der Offizier ein Zombie.
Sie kennen das.
P.S.: Letztes Jahr lief es in Sachen Klimakatastrophe genauso.
https://tvtropes.org/pmwiki/pmwiki.php/Main/IgnoredExpert

6 Kommentare:

  1. Wozu die Aufregung? Ihr sterbt doch sowieso alle an Klima.

    Oder war das etwa gelogen?

    AntwortenLöschen
  2. Nun, welcher film? Für diejenigen, die in corona-quarantäne-zeiten lust haben - zeit gibt es ja reichlich -: mir fiel ja sogleich Terry Gilliams "Twelve Monkeys" ein und in dem Zusammenhang stieß ich auf La Jetée von Chris Marker und diese 4-teilige doku. Alles französisch mit englischen untertiteln für die, die es schauen mögen, man kann es natürlich auch lassen. Und dann ist da noch einer vom stamm der kassandriten mit langjähriger virenerfahrung - man muss ihn nicht mögen; dennoch, via fefe: rofl.

    AntwortenLöschen
  3. Heute schon mehrmals kräftig geniest?15. März 2020 um 09:47

    Falls ja ...

    Die gute Nachricht
    Niesen ist kein Symptom von Covid-19!

    Die schlechte Nachricht
    Wahrscheinlich haben Sie eine Erkältung.

    Die glücklichere Nachricht
    Zahlen wie viele Infizierte wieder als genesen gelten, gibt es zum Beispiel aus China. Dort sind von mehr als 80.000 Erkrankten rund 66.000 wieder gesund.

    Die leckerste Nachricht aus der Wuhan 武漢市 Provinz

    Mal wieder Schwein gehabt!
    Tontopfreis auf Schweineschlund und Hühnersuppe mit Pfeffer


    p.s. Für alle Einzelschicksale, die zwar oftmals chinesisch sprechen aber üblicherweise mal wieder kein Wort verstehen, die Übersetzung der Dialoge:

    0:19 Oma,einige Freunde töten ein Schwein. Lass mich einen Blick darauf werfen.
    0:35 Oma,Wenn ich gehe, denke daran, die Tür zu schließen.
    0:43 Wird das Schweinefleisch verarbeitet? Ich wollte dir helfen.
    0:51 Ich habe ein Set Quilts hierher gebracht. Meine Schwester (die Tochter der Meybe-Dame) wird sich freuen, dies zu sehen, wenn das chinesische Neujahr ist.
    1:25 Ziqi : Tante, das (die kleine rote Tasche) ist was Meine Oma mich gebeten hat Dir zu geben.
    (rote Tasche = zusätzliches Geld, welches man normalerweise während des chinesischen Neujahrsfest verschenkt)

    Tante : NeinNeinNeinNein ······ (Als wäre es nicht der Rede wert, es ist ja nur ein halbes Schwein.)

    Ziqi : Nimm das, nimm das, nimm das, nimm das ····· Nimm das!

    Tante : Dieses Kind ist wirklich(süß oder albern)
    1:43 Oma , bitte öffne die Tür, ich gehe durch die Hintertür
    6:14 Plötzlich schneite es, (Gott) half mir nicht (Wie kokettieren mit den Eltern)
    6:24 Wow, es ist ein bisschen kalt。

    Guten Appetit ;~)

    AntwortenLöschen
  4. HUMOR behalten und hübsch GESUND bleiben...

    Das erste Opfer des Virus war das Corona-Bier,
    denn über nichts wurden so viele Witze gemacht wie über die mexikanische Biermarke.
    Hier der herzigste Joke, der tausendfach im Netz geteilt wurde.
    Sein Urheber ist unbekannt wie Patient null des Virus,
    nach dem die Suche noch immer läuft:

    #coronapic.twitter.com/JhDGA9c0CE

    ...(ړײ) lb Sonntags - GRUß von Annette ♥

    AntwortenLöschen