Dienstag, 31. März 2020

Die zehn besten Durchhalteparolen


Blogstuff 410
„Mitten im tiefsten Winter wurde mir bewusst, dass in mir ein unbesiegbarer Sommer wohnt.“ (Albert Camus)
In den sechziger Jahren haben die Frauen ihre BHs verbrannt. Ich werde meine Hosen verbrennen, denn ich verlasse nie wieder das Haus. Der Lockdown ist das Paradies für Misanthropen.
Ich fange an, mit den schwindenden Vorräten zu improvisieren. Wurstwasser-Daiquiri. Rezept auf Anfrage.
Ich schaue mir jetzt immer die Fernsehgottesdienste an. Rotwein habe ich genügend im Haus und ein Knoppers dient als Hostie.
Idee für einen Film: Jemand reist mit einer Zeitmaschine in die Vergangenheit, um den Ausbruch der Pandemie zu verhindern. Ich könnte mir Bruce Willis in der Hauptrolle vorstellen. Arbeitstitel: „12 Bats“.
27. März. Heute habe ich zum ersten Mal von der Corona-Pandemie geträumt. In diesem Traum fuhr ich trotz Reiseverbots nach Berlin. Mein Haus war eingerüstet, weil es gerade renoviert wurde, also musste ich es durch den Hintereingang betreten. Ich fuhr mit dem Fahrstuhl auf meine Etage. Hier gab es eine große Bäckerei und andere Läden, sogar ein Frühstücksrestaurant. Die Etage war riesig und in viele Nebengänge verzweigt. Ich ging in meine Wohnung. Schon der erste Raum war gigantisch, größer als meine gesamte echte Wohnung. Es gab sogar eine Bar. Ich stellte meinen Koffer ab und ging wieder hinaus auf die Straße. Ich traf eine alte Schulfreundin, die mich bei meinem Spaziergang begleitete. Sie erklärte mir, dass ich mir alles nur einbilden würde. Ich dachte mir: Dann bildest du dir diese Frau auch nur ein. Ich strengte mich an, sie zu ignorieren, und tatsächlich war sie bald verschwunden. Ich kam an einem Biergarten vorüber, wo ein Freund von mir allein an einem Tisch saß. Ich setzte mich zu ihm und bestellte beim Kellner ein Weizenbier und Weißwürste. Dann wachte ich auf.
In Berlin ist es inzwischen verboten, allein auf einer Parkbank zu sitzen und ein Buch zu lesen.


Die „spanische Grippe“, die von 1918 bis 1920 zwischen 25 und 50 Millionen Menschenleben gekostet hat, hatte in Kansas/USA ihren Ursprung und kam mit der U.S. Army nach Europa. Die USA waren in den Krieg eingetreten, um die Kredite der amerikanischen Banken an Frankreich und Großbritannien zu retten, die Anfang 1917 vor einer drohenden Niederlage gegen die Mittelmächte standen. Geld regiert die Welt.
Den geplanten Buchtitel “Forever Andy – Pandemie der guten Laune“ kann ich auch in die Tonne kloppen.
Wer trägt eigentlich die Frühjahrskollektion von Prada, wenn alle zu Hause sind?
Peter Frampton - Do You Feel Like We Do. https://www.youtube.com/watch?v=U0wVJE3Vf8k

Tentin Quarantino, mein neuer Held.

9 Kommentare:

  1. Berlin?

    "Um sich auf den erwarteten Bedarf stationärer Behandlungen vorzubereiten, soll in einer Halle auf dem Messegelände, unter anderem in Zusammenarbeit mit dem landeseigenen Klinikkonzern Vivantes und der Bundeswehr, ein Krankenhaus für Covid-19-Patienten eingerichtet werden. Hier sollen bis zu 1000 Patienten behandelt werden können. Die Eröffnung ist für Ende April oder Anfang Mai vorgesehen."

    Ein Betrieb des neuen Flughafens war dereinst auch vorgesehen. Wird doch.

    AntwortenLöschen
  2. Coronavirus in Österreich
    Nur noch mit Mundschutz zum Einkauf

    WIR - in der Familie - starten ein neues Weltimperium ... wir nähen Masken ...
    (zur Zeit nur für den Eigenbedarf...aber... wenn die Nachfrage kommt ... JA dann !!!)

    ☜✿☞ Modetrend 2020 ☜✿☞

    (Vorbestellungen werden angenommen... Farbe, Design, mitohne Filter und Filzpolster, Ohrengummis oder doch lieber zum Binden)

    Bonetti Media wird als Management- hier - angefragt ?!?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mache gerne Werbung für dich, wenn du weitere Masken herstellen möchtest. Vielleicht kommt das österreichische Vermummungsgebot auch hier, dann brauchen wir alle eine. Ich bin auf Online-Versorgung umgestiegen und war schon seit zwei Wochen in keinem Supermarkt mehr. Das werde ich auch noch ein oder zwei Monate weitermachen. Frisches Brot bringt mir ein Freund mit, der klingelt und es dann an die Gartentür hängt.

      Löschen
  3. Peter Frampton ! Der mit der talkbox.
    Dooo youu...you !
    Feel like we do
    Großartig. Tue ich nicht, fühle mich super !
    Gestern alte Freundin getroffen, wollte auf Sie zu,
    Sie hebt die Hand, abweisend, bittet um Abstand .
    Sollen wir so weiterleben ??
    Habe die Schnauze gestrichen voll von dieser Panik.
    Im TV nur noch ein Thema.
    Redet noch einer über Syrien ?
    Dieses Land gibt es scheinbar nicht mehr.
    Da war nie was, wie Bielefeld.
    Oder haben die ISler jetzt Angst, sich im Krieg anzustecken ??
    Beim Schießen und Morden ? Absurd.
    Wer macht endlich Schluß mit dem Scheiß ?
    Wer hat die Eier in der Hose zu sagen, seid ihr alle bescheuert?
    Befürchte keiner.
    Vieleicht weil man dafür eingesperrt wird. Klasse.
    Davor habe ich Angst, nicht vor einer Krankheit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer TV guckt hat die Kontrolle über sei Leben verloren.

      Löschen
  4. so cute, kein profi-fussball bis zum 30. april...

    AntwortenLöschen
  5. @schnauzevoll: Frage ich mich auch seit 18.3.! Ich zitiere glatter: ' Mit diesem Volk Künste alles machen - außer Revolution. Schaut mal auf divi.de und sucht bei 'aktuelles' die Belegung der Intensivbetten raus. Das war bei vergangenen Grippewellen FAS alles gelb bis rot und nun?
    Ich denke in den nächsten 20 Tagen erfahren wir, um was es wirklich geht. Nicht umsonst wurde Agricolas Geburtstag als Entscheidungsträger gewählt... ;-)

    AntwortenLöschen