Sonntag, 1. März 2020

Der Plan für meine Altersvorsorge


Das Telefon klingelt.
„Hallo?“
„Spreche ich mit dem Kiezschreiber?“
„Ja.“
„Kommen Sie bitte morgen um neun Uhr ins Amtsgericht. Goethestraße 17 in Bad Kreuznach.“
„Was soll ich da?“
„Das Testament ihres Onkels Sam wird eröffnet.“
„Ich habe einen Onkel?“
„Ja, einen Onkel aus Amerika.“
Pünktlich um neun Uhr stehe ich am nächsten Morgen in meinem besten T-Shirt und meinen Sonntagsjeans im Gericht. Ein steinalter dürrer Mann mit Halbglatze ist der Nachlassverwalter und verliest das Testament.
Es geht um eine Million Dollar.
Ich bin der Alleinerbe.
Im Raum sind sieben weitere Personen. Zwielichte Gestalten. Mörderische Blicke. Gehässiges Grinsen. Heimtückisches Zucken der Mundwinkel. Messer werden gewetzt. Ein Revolver wird poliert. Ein Strick auf seine Reißfestigkeit geprüft. Eine Eisenstange klatscht in eine Handfläche. Im Radio läuft „The End“ von den Doors.
Rednex - Cotton Eye Joe (Boots Super Mix). https://www.youtube.com/watch?v=vqzJrC2I-Ng

2 Kommentare:

  1. BITTE ...

    Deinen heißen, starken, süssen Espresso trinken

    und

    fasse DAS, als Kompliment auf...

    dankend ☜✿☞ V E R Z I C H T E N ☜✿☞

    am

    Events im März 2020
    1 So

    Meteorologischer Frühlingsbeginn
    Welttag des Kompliments
    Zero Discrimination Day
    Funkensonntag
    Nationaler Tag des Schweins
    Nationaler Tag des Corn Dogs

    Namenstag: Albin, David, Oswald, Roger, Rüdiger

    *1.MärzSonntagsGrußdazustell♥*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tag des Schweins? Passt ja irgendwie zu meinem Nachnamen. Hauptsache, ich habe einen Grund zu feiern.

      Löschen