Donnerstag, 21. November 2019

Tote Blogger lügen nicht


Blogstuff 367
„Der Winter sitzt schon auf den kahlen Zweigen.
Es regnet, Freunde, und der Rest ist Schweigen.
Wer noch nicht starb, dem steht es noch bevor.
Und der November trägt den Trauerflor ...“
(Erich Kästner: Der November)



Solange brave Parteisoldatinnen der Bionade-FDP wie Neubauer nur die Ziele des Pariser Abkommens erreichen wollen, ohne den Kapitalismus als Ursache der Klimakatastrophe zu hinterfragen, gibt es zu Weihnachten eben nur ein Klimapäckchen von der Obrigkeit - und dieses Päckchen ist leider leer, liebe Kinder.
“Das heilige deutsche Reich ist nicht gebunden an Grenzen und Länder, es ist unendlich wie die Welt selber, eingesetzt von Gott, und den Deutschen als Auftrag der Ewigkeit gegeben, in der sichtbaren Welt Ordnung und Gesetz zu schaffen.” Das Zitat ist aus einer 1932 von Josef Magnus Wehner gehaltenen Rede, die an allen deutschen Hochschulen verlesen wurde. AKK hätte den neuen Auftrag der Bundeswehr nicht schöner formulieren können.
J.M. Wehner gehörte übrigens, wie Gottfried Benn, zu den 88 (sic!) Schriftstellern, die 1933 das “Gelöbnis treuester Gefolgschaft“ gegenüber Adolf Hitler abgaben. Selbstverständlich konnte er in der Bundesrepublik unbehelligt weiterarbeiten.
Ruprecht Polenz schlägt vor, den Zuschuss für Elektroautos von einer Vermögensprüfung abhängig zu machen. Sehr gut! Man könnte so viele staatliche Leistungen von einer Bedürfnis- oder Vermögensprüfung abhängig machen.
Bonetti Media gibt bekannt, dass die Handschriften und Tagebücher des Großschriftstellers nach seinem Tod dem Literaturarchiv Wichtelbach übergeben werden.
Satelliten im Weltraum, Zehntausende Funkmasten und Schaltzentralen, Kabelstränge auf dem Meeresboden. Ein gigantisches, weltweites Kommunikationsnetz. Und mir fällt nichts ein.
Die Merkel-Regierung ist wie ein Orchester aus einarmigen Musikern. Wir hören zwar Musik, aber wir wissen alle, dass es besser geht.
Jahrtausende hat der Mensch gebraucht, um aus einem Feind, dem Wolf, einen Freund, den Hund, zu machen. Geduldig, Generation nach Generation. Ich glaube nicht, dass wir so ein Projekt noch einmal zustande bringen. Stattdessen basteln wir uns immer neue seelenlose Geräte.
Van Morrison – When The Leaves Come Falling Down. https://www.youtube.com/watch?v=fNCCA6rWFJ0

4 Kommentare:

  1. "und dieses Päckchen ist leider leer, liebe Kinder"

    Zum Trost gibt's stattdessen das neuste Smartphone und im Sommer drei Wochen All-inclusive Guarded Beach Resort auf Fuerteventura, damit bloß ja nischt passiert!

    AntwortenLöschen
  2. Welttag der Philosophie 2019
    21. November 2019 in der Welt

    http://usualredant.de/weisheiten/philosophen-und-denker.html

    You are not a human being in search of a spiritual experience.
    You are a spiritual being immersed in a human experience.

    (Pierre Teilhard de Chardin, französischer Theologe und Anthropologe)

    AntwortenLöschen
  3. Zitat Christoph Butterwegge (heute bei SPON): "Ohne eine Lösung der sozialen Frage wird es keine Lösung der ökologischen Frage geben. Nur wenn wir die wachsende sozioökonomische Ungleichheit in den Griff bekommen, haben wir gegen den Klimawandel eine Chance." Das INSM-Bot-Kommentariat hat getobt..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Interview habe ich auch gelesen. Das solche gesellschaftskritischen Analysen noch ihren Weg in die Hamburger Boulevardpresse finden, hat mich sehr gewundert. Die Ungleichheit aka die Klassengesellschaft ist der Elefant im Raum, den keiner sehen will. Die Kuhmedien berichten immer nur rein empirisch über das Phänomen, ohne mal die Konsequenzen bis zum Ende zu buchstabieren.

      Löschen