Samstag, 30. November 2019

Das Jenseits als Vorstellung


Völlige Leere.
Weißes Nichts.
Stille.
Du bist allein.
Keine Erinnerungen an dein früheres Leben.
Keine Worte, keine Gedanken.
Das ist die Hölle, in die ein Atheist nach seinem Tod kommt.
P.S.: Immer noch besser als die sadomasochistischen Bestrafungsfantasien der Christen und Muslime. Fiese Teufel, Feuer und Folter, Heulen und Zähneklappern. Das Judentum verzichtet freundlicherweise auf die Hölle, andere Religionen arbeiten mit Wiedergeburt, Nirwana usw.
Schön, dass in wenigen Stunden der Totenmonat zu Ende geht und die Adventszeit beginnt. Ich wette, in der Hölle gibt es Glühwein.

1 Kommentar:

  1. Wenn die hölle gibt...findet man dort die interessanten Typen ..aber wenn die Langweiler auch zur Hölle fahren,weil Langweiler...!

    AntwortenLöschen