Montag, 11. November 2019

Bonetti – Kontrollverlust oder gezielte Provokation?


Blogstuff 363
„Jeder war auf Gedeih und Verderb mit jedem verstrickt, und die Verwüstungen der Unvernunft der Mehrheit bedeuteten auch für die behutsamere Minderheit Leiden und nichts als Untergang. Es war das Ende der Ausnahmen. Nirgendwo konnte man noch saubere Meere für Milliardäre und deren Familien finden, und kein Diktator konnte sich ein Exil mit niedrigen Ozonwerten bereithalten.“ (André Heller: Das Buch vom Süden)
Aufmerksame Zuhörer und begabte Erzähler verdienen einander.
Todesursachen, über die niemand spricht; Teil 248: Beim Ausziehen eines Pullovers erst die Orientierung und dann das Gleichgewicht verlieren, unglücklich auf eine Tischkante stürzen und das Genick brechen.
Diese verkrampfte und zwanghafte Witzigkeit der Angestelltenwelt, diese permanente Androhung guter Laune, wo Schreie der Verzweiflung geboten wären. Wenn jemand „zum Bleistift“ statt „zum Beispiel“ sagt, macht es mich einfach nur unfassbar aggressiv.
Beliebt in Berliner Restaurants: Pizza Hindenburg. Boden schwarz, Rand teilweise eingeäschert.
Pförtner war in jungen Jahren mein Traumberuf. Man hat seine Ruhe und muss sich nicht bewegen. Aufstiegsmöglichkeiten gibt es nicht oder hat jemand schon mal von einem Oberpförtner gehört? Leider wurde ich dann gegen meinen Willen berühmt.
Amazon-Chef Bezos hat ein neues Haus. Sein Schlafzimmer ist so groß, dass er von der Tür bis zum Bett zehn Minuten zu Fuß unterwegs ist.
In meiner Kindheit war Fliegen noch ein aufregendes Abenteuer. Mit Hapag-Lloyd von Frankfurt, damals noch zur Hälfte US-Militärflughafen, nach Palma de Mallorca, ins postfaschistische Spanien ein Jahr nach Francos Tod. Die Stewardess fragt mich, ob ich mir das Cockpit anschauen möchte. Natürlich! Wahnsinn!! Der Pilot spricht sogar mit mir – während er das Flugzeug steuert!!! Das Cockpit ist überraschend klein und wahnsinnig kompliziert. Wahrscheinlich gibt es selbst in einer Mondrakete nicht mehr Knöpfe und Schalter. Ich bekomme eine Ansichtskarte geschenkt, auf der das Flugzeug (eine Boeing 737) abgebildet ist. Stolz kehre ich an meinen Platz zurück.
Der sanfte Sadismus im DB-Center am Berliner Hauptbahnhof. Sie drucken nicht nur die Uhrzeit auf den Zettel mit der Wartenummer, damit man genau weiß, wie lange man inzwischen gewartet hat. Nein, auch das Datum. Gott und die Bahn allein wissen, warum.
Ich gleite auf der Rolltreppe zur U-Bahn hinunter. Auf der Steintreppe hasten Menschen an mir vorbei, um noch die Bahn zu bekommen. „Du schaffst es“, rufe ich ihnen fröhlich zu. Lösen Menschen, die nicht im Stress sind, eigentlich Aggressionen aus?
Smoke City - Underwater Love. https://www.youtube.com/watch?v=HuLjsW8XhY4

5 Kommentare:

  1. "...wo Schreie der Verzweiflung"

    IHR habt es - heute - aber mit´m SCHREIEN ( beim Herrn Ackerbau auch schon) ???

    Martinstag 2019
    11. November 2019 in der Welt

    Seid gnädig und gebt 1/2 Mantel ab und GUT isses doch ... ♥

    *ab11:11UhrdannmitHELAU...again*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer nimmt denn heutzutage noch halbe Mäntel, wo's bei Primark neue Klamotten für kleines Geld gibt?

      Helau nach Hessen!

      Löschen
  2. Die braune Klobürste ist prima, kein Fake? Kann man sich nicht ausdenken. Und ich frage wie Annette: Männer, was ist heute los, es ist St.Martin. Seid ihr traurig, weil Ihr keinen Weck mehr bekommt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. St. Martin? Traurig?? Weck???

      Hier bei uns am Rhein geht in einer Stunde die Fassenacht los. Narrhallamarsch.

      Martinsgans habe ich schon letzte Woche gegessen. Werden bei euch in der Eifel heute trockene Brötchen verteilt? Hier werden die ersten Kamellen geschmissen :o)))

      Löschen
    2. Ich lebe seit 40 Jahren in der Fassnacht- Diaspora, hier gibt es nix. Gut für mich, das es auch keine Kamellen gibt, die kleben am Zahnersatz. In der Eifel geht es erst richtig am Weiberdonnerstag los, vorher nur Kappensitzungen von organisierten Vereinen.
      Ich habe 3 Martinsweck gekauft(für 3 Leute!)- irgendwas musste sein :-(

      Löschen