Mittwoch, 9. Oktober 2019

Multiples Orkanversagen


Blogstuff 353
„Was uns bedroht, sind nicht die Ozonlöcher, sondern die Arschlöcher.“ (Peter Turrini)
Wie ist das Wetter bei Ihnen, Hape Baxxter? – Heiter, heiter.
Wer hat eigentlich das Lachen erfunden? Es kann kein Deutscher gewesen sein.
Na endlich! CSU fordert Tempolimit beim Klimaschutz.
Interview: „Mister Bonetti, what’s your favourite fan interaction?“ – „Ick vasteh die Fraare nüsch.“
Forscher rätseln: Ist der Abstieg der SPD menschengemacht?
Der deutsche Wutbürger beherrscht zwei Formen der Rhetorik: Den weinerlichen Tonfall eines antiken Klageweibs, das mit munter sprudelnden Krokodilstränen den angeblichen Untergang der Heimat beweint und die herrliche Pracht der eigenen Vergangenheit beschwört, und den aggressiven Tonfall der Drohung mit Tod und Vergeltung gegen alle, die es wagen, an der bestehenden Ordnung mit sozialistischen Kampfbegriffen wie Tempolimit, Tierwohl oder Klimawandel zu rütteln.
Kann man an einer Überdosis Globuli sterben?
Ich hatte eine schwere Kindheit. Über meiner Wiege hing ein Mobile aus Kartoffelschalen.
Solange KI nicht in der Lage ist, mein Klo zu putzen, nehme ich die Sache nicht ernst. KI kann mich im Schach schlagen, ist aber zu blöd, einen Schwamm und Reinigungsmittel zu benutzen?
Einerseits tragen Frauen T-Shirts mit Textaufdruck nicht unter dreißig Sekunden Lesezeit, andererseits darf man ihnen nicht auf die Brüste schauen. Es bleibt schwierig.
Reich der Freiheit: Afghanistan, Nordkorea, Somalia, Haiti und Deutschland. Hier gibt es kein Tempolimit. In Diktaturen wie Frankreich und Schweden werden Menschen verfolgt, wenn sie schneller fahren möchten. #Tempolimit #PS-Pegida
Ich habe Mitte der 90er mal ein Interview mit einem Stadtplaner in einer Großstadt geführt, der den Begriff des "senilen Querulanten" benutzt hat. Alte Leute, die an allem rummeckern, was neu ist, die vom Fensterbrett aus Falschparker notieren und ihre Umgebung mit ihren ausschweifenden Erklärungen terrorisieren. Diesen Typus gibt es heute vor allem im Internet. In meinem Kommentarbereich tummeln sie sich leider auch, manchmal lösche ich den Mist einfach, ohne ihn freizuschalten. Eigentlich sind es ausschließlich alte weiße Männer, die kurz vor ihrem Tod noch ein letztes Mal ihr Gift verspritzen wollen. Don't feed the Opa-Troll.
Suzi Quatro – Can the Can. https://www.youtube.com/watch?v=xYoogY-UGio

Der Herbst kommt, die Pinguine werden braun.

8 Kommentare:

  1. Sehr geehrter Herr Bonetti...

    erklären SIE doch - BITTE - einer älterlichwikendundseienden Blogkommentiererin, wieso - im Oktober - hier, die Vögel zwitschern und die Flieger. vom Rhein-Main Airpot Frankfurt - seit kurzem - über´s Haus donnern ???

    DAS war ... die letzten 30 Jahre NICHT so ... bitte um schnellstmöglich, politischkorrektfundierten Antworten... meine Zeit eilt mir davon....und ich an einer Überdosis Globuli sterbe!?!

    *zwinker*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Inzwischen haben wir hier über Schweppenhausen auch regelmäßig Flugzeuge am Himmel und die entsprechende Geräuschkulisse. Ich weiß aber nicht, ob die vom Hahn kommen oder was mit Frankfurt zu tun haben. Jedenfalls wird das Problem immer größer und verbreitet sich ständig. Ein Freund meines Vaters wohnt in Mörfelden-Walldorf. Die Hölle!

      Löschen
    2. Das mit den Flugzeugen ist mir logisch, da das Fahrgastaufkommen ständig steigt, die Transporte von Waren ebenso. Im TV wurde gesagt, sie wechseln die Routen für An-und Abflug, damit nicht immer die gleichen Anwohner belästigt werden.
      Die Vögel zwitschern vielleicht aus Angst wegen des Lärmes und der Nahrungsnot.

      Löschen
    3. DANKE lb Matthias und quercus für die Erklärungen (ړײ)

      Bei den Vögeln habsch mal gegoogelt + hier, für´s Unnütze Wissen sorge:
      Vogelgezwitscher im Herbst ist angesichts frühlingshafter Temperaturen "völlig normal"

      Herbstgesänge von Vögeln dienen laut einem Schweizer Forscher dazu, die Territorien für den kommenden Frühling abzustecken.

      *zwitscher*

      Löschen
  2. Kann man an einer Überdosis Globuli sterben?

    Ja, kann man:

    https://smw.ch/article/doi/smw.2019.20071/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unglaublich.

      Oder man wird von einem 100kg-Sack Globuli erschlagen, der einem Homöopathen aus dem Fenster gefallen ist.

      Löschen
    2. https://www.der-postillon.com/2019/10/zuckerfreie-globuli.html

      Löschen
  3. Weihnachten bei Homöopathen, is ja nicht mehr lang:
    https://www.schoenescheisse.de/weihnopathen/

    AntwortenLöschen