Donnerstag, 3. Oktober 2019

Halbzeitbilanz


Zwei Jahre ist es her, dass einige Leute - ich war nicht darunter - zur Bundestagswahl gegangen sind. Was ist seitdem passiert? Welche politischen Veränderungen hat es in dieser Zeit gegeben? Und kommen Sie mir jetzt nicht mit dem Kohleausstieg 2038. Ich meine, was hat sich konkret verändert? Jetzt und hier? Es fehlen immer noch massenhaft Pflegekräfte und Erzieher, der Dieselskandal wird verschleppt, die Bahn ist weiterhin eine Katastrophe, gegen die Klimakrise wird nichts unternommen, vor den Despoten in Washington und Riad wird weiterhin gekuscht. Eine bleierne Zeit. SED 2.0. Wer sich mit Politik befasst, muss zwangsläufig depressiv werden.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen