Samstag, 12. Oktober 2019

Großraumbüro Schweppenhausen


Sehen Sie das? Können Sie es auch erkennen? Ich gebe zu, das Foto ist ein wenig unscharf. Zwanzig Meter von meinem Schreibtisch entfernt sitzt ein Mann. Direkt mir gegenüber. Wie im Großraumbüro. Also hole ich mein Fernglas und beobachte ihn. Ich sehe, wie er an seinem Schreibtisch in irgendwelchen Papieren blättert. Den Mann habe ich noch nie gesehen. Sonst ist immer der Rollladen unten. Was ist, wenn der mich auch beobachtet? Was ist mit meiner Privatsphäre? Wenn ich jetzt das Licht anmache, sieht er mich doch auch. Wahrscheinlich hat ihn der Verfassungsschutz angeheuert, nachdem ich mich in dieser Woche staatskritisch in meinem planetenweit bekannten Blog geäußert habe ("Bullen"). Es bleibt schwierig.

Kommentare:

  1. Spannend, dieses Foto- könnte auch der nette Typ sein, der immer beim gleichen Winzer kauft, oder freundlich grüßt auf der Straße(macht man das bei euch noch?). Vielleicht muss er einfach
    etwas abarbeiten, für wen auch immer. Wir werden vielleicht davon hören. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne den Mann seit meiner Kindheit. Der Text ist nur ein Spaß. Er war früher Langstreckenläufer und ist gegen die ganz Großen angetreten (ohne jemals zu gewinnen, aber im Dorf waren wir immer stolz auf ihn). Noch heute sehe ich ihn beim Joggen, obwohl er auf die 80 zugeht. Respekt!

    AntwortenLöschen