Mittwoch, 16. Oktober 2019

Das Familienerbstück



Das ist das einzige Familienerbstück, das wir besitzen. Der Sessel von meinem Urgroßvater Karl Eberling, der letzte Bauer in der Familie. Das gute Stück ist über hundert Jahre alt und wurde damals gebraucht gekauft. Mein Uropa hat ihn gegen einen Jungbullen eingetauscht. Das Rindvieh ist längst tot, den Sessel haben wir immer noch. So läuft das Business bei uns auf dem Land.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen