Donnerstag, 25. Juli 2019

Was Frauen wirklich denken

Colonel Clickbait kann es Ihnen auch nicht sagen.

Blogstuff 332
„Sowohl Elser als auch die Leute des 20. Juli wollten das Richtige, nämlich Hitler zu töten. Aber Elser entschied sich Hitler zu töten, damit er nicht gewinnt. Die Männer des 20. Juli wollten ihn töten, weil er nicht gewann. Und das ist ein Unterschied ums Ganze.“ (Robert Herr)
Was ich an Supermärkten nicht mag, ist die Selbstbedienungsmentalität.
Das Plastik muss weg. Da sind wir uns alle einig. Und nicht in den Ozean. Da habe ich einen guten Vorschlag: Plastik schreddern und ins Essen reinmachen. Im Magen wird es verdaut, im Darm verkleinert man das Zeug und in kompostierter Form ist es gar nicht mehr so gefährlich. Wir nehmen ja ohnehin jeden Tag Mikroplastik über Nahrungsmittel und Getränke in unserem Körper auf, ohne dass wir etwas dagegen machen können. Das Verfahren kann man ausbauen.
Der Zuschnitt der Bundesministerien ist teilweise für den Bürger nicht nachvollziehbar. Warum ist der gesellschaftlich so eminent wichtige Geschlechtsverkehr beim Familienministerium angesiedelt und nicht bei unserem Jahrhunderttalent Andy? Danke, Merkel!
Die AfD-Mitglieder behaupten immer, es gäbe in ihrer Partei keine Nazis. Wie wollen sie das wissen? Immer, wenn sie sich treffen, ist es tiefe Nacht, sie tragen weiße Umhänge und Kapuzen mit Augenlöchern. Dann stehen sie um ein brennendes Kreuz und rufen die gleichen Parolen. Natürlich kennen sie sich nicht gegenseitig.
Globalisierung ist für die westlichen Industrienationen kostengünstiger als Kolonialismus.
Das Internet verbraucht mehr Energie als Deutschland. Wäre es ein Land, käme es an sechster Stelle. Ganz vorne liegen China und die USA.
Die Antarktis ist der einzige Kontinent, der keine Ureinwohner hat.
In der Lokomotive steht der Höcke und schaufelt Wut, Angst und Hass in den offenen Schlund des Heizkessels. Hinten sitzen die Weidel und der Gauland im Opferzug und spielen die Unschuld vom Lande.
Kiezschreiber fängt mit KI an. Denken Sie mal drüber nach.
Wissen Sie, wo es schon eine Frauenquote von hundert Prozent gibt? Am 6. Januar. Die heiligen drei Könige. Alles Mädchen, zumindest in meinem Dorf. Ich finde das gut. Von mir gibt’s immer zehn Euro in die Spendenbüchse und drei Kümmerling für die sympathischen Mädels.
Gleicht seine Kahlköpfigkeit perfekt mit einer Sonnenbrille aus: Paul Carrack – How Long. https://www.youtube.com/watch?v=nJX_VRr4F2M

2 Kommentare:

  1. Nadel-Einfädelungstag 2019
    am 25. Juli 2019 in der Welt

    ... und Gleichberechtigung für´s Nadelöhr fordert ;)

    *inderHITZEdesTagesundderN8...singundträller*

    AntwortenLöschen
  2. Gibt es denn heute in der Arktis Einwohner? Da kommen und gehen doch Wissenschaftstouristen.

    Was soll das mit den Nazis eigentlich immer? es gibt ein paar vom Verfassungsschutz organisierte Bünde. Die sind aber mit Volldeppen bestückt weil sich sonst niemand findet. Wenn die Jungs von Staat mal Leine lassen wird auch sofort die Kasse geplündert.

    Es gibt sonst niemanden der die Ziele der Nationalsozialisten verfolgt. Nazis ist falsch Zeugnis reden, auch gegenüber Parteien die ich auch nicht abkann.

    Selber kann ich mich noch zu gut an die Zeiten erinnern wo alles Grüne Kommunismus war. Auch an die Nachteile die ich durch meine Meinung hatte. Am besten aber an die aufkommenden Ekelgefühle über meine Mitstreiter als klar wurde das deren "langer Marsch durch die Instanzen" nur die übliche akademische Verlogenheit / Egoismen waren.

    Das wird heute nicht anders sein. Je größer die Fresse desto mehr Karriere- und Machtgeilheit stehen dahinter. Der Rest ist meist austauschbar, Meinungen und Worte.

    Eine etablierte AfD wird genau so in der Mitte* ankommen wie alle andern auch.

    ________________________________________
    * Mitte ist definiert als der Ort wo
    die Kohle von allen Seiten strömt.

    AntwortenLöschen