Sonntag, 14. Juli 2019

Der 14. Juli

Am 14. Juli 1789 beginnt mit dem Sturm auf die Bastille in Paris die französische Revolution.
Am 14. Juli 1792 wird der letzte Kaiser des Heiligen Römischen Reiches gekrönt: Franz II. von Habsburg-Lothringen.
1804 krönt sich Napoleon in der Kathedrale Notre Dame selbst zum Kaiser von Frankreich. Im selben Jahr gründet der Habsburger Franz II. das “Kaisertum Österreich” und löst 1806 das Heilige Römische Reich auf, das über tausend Jahre bestanden hat. Zwei Jahre ist er der einzige Doppelkaiser der Weltgeschichte. 1810 gelingt es ihm, seine Tochter mit dem militärisch ungeheuer erfolgreichen Napoleon zu verheiraten, der zuvor Wien besetzt hatte.
1814 ist Napoleon geschlagen und seine Frau flieht zurück nach Österreich. 1815 ist die Herrschaft Napoleons endgültig beendet. Franz II. nennt sich Franz I. und bleibt bis zu seinem Tod 1835 Kaiser von Österreich. Trotzdem ist er längst vergessen, während jedes Kind die Revolution und Napoleon kennt - trotz ihres Scheiterns.

Diese Illustration hat absolut gar nichts mit dem Text zu tun.


So fingen die Briefe vom Franzl an:
„Wir, Franz der Zweyte, von Gottes Gnaden erwählter Römischer Kaiser, zu allen Zeiten Mehrer des Reichs, erblicher Kaiser von Österreich, König in Germanien, zu Jerusalem, zu Hungarn, zu Böheim, Dalmatien, Croatien, Slavonien, Galizien und Lodomerien; Erzherzog zu Österreich, Herzog zu Lothringen, zu Venedig, Salzburg, Steyer, Kärnten und Krain; Großfürst zu Siebenbürgen, Markgraf in Mähren; Herzog zu Würtemberg, Ober- und Niederschlesien, Parma, Placenz, Guastalla, Auschwitz und Zator, zu Teschen, zu Friaul und zu Zara; Fürst zu Schwaben, zu Eichstädt, Passau, Trient, Brixen, zu Berchtoldsgaden und Lindau; gefürsteter Graf zu Habsburg, Tyrol, Kyburg, Görz und Gradiska; Markgraf zu Burgau, zu Ober- und Niederlausitz; Landgraf im Breisgau, in der Ortenau und zu Nellenburg; Graf zu Montfort und Hohenems, zu Ober- und Niederhohenberg, Bregenz, Sonnenberg, und Rothenfels, zu Blumeneck und Hofen; Herr auf der Windischen Mark, zu Verona, Vicenza, Padua etc. etc.“
Fun Fact For Fans: In seinem Palast stand ein ausgestopfter Afrikaner, Angelo Soliman. Das gäbe heute einen gewaltigen Shitstorm.

Dieses Bild auch nicht.

1 Kommentar: