Montag, 17. Juni 2019

Die Warenform ist rund

Union Berlin steigt in die Bundesliga auf. So weit, so gähn. Aber wer ist der neue Hauptsponsor? Richtig. Ein Miethai. Genau mein Humor. Aroundtown SA aus dem Steuerflüchtlingsparadies Luxemburg. Einem Tochterunternehmen (Grand City Properties) gehören 8000 Wohnungen in Berlin, die Mieten werden jährlich um über fünf Prozent erhöht. Hoffentlich finden es die Berliner genauso lustig. Schließlich zahlt der Durchschnittsmensch in der Hauptstadt 46 Prozent seines Nettoeinkommens für die Miete.

Das Machtverhältnis zwischen Mieter und Vermieter (Symbolbild).


Fun Fact For Fans: Gründer von Grand City Properties (das Unternehmen nimmt jedes Jahr 360 Millionen € Nettomiete ein und schüttet 130 Millionen € an seine Aktionäre aus) und größter Aktionär von Aroundtown SA ist der israelische Milliardär Yakir Gabay. Weitere Großaktionäre: Blackrock, Allianz, Fidelity Investments. Da wird bei linken wie bei rechten Fußballfans echte Freude aufkommen.


Der Rechtsaußen von Union Berlin, Adolf Zigeunersoße, weigert sich, für „das internationale Finanzjudentum“ zu spielen und wechselt zur neuen Saison zu Lazio Rom.

1 Kommentar: