Freitag, 24. Mai 2019

Mullah-Regime in Teheran: Heimtückischer Anschlag auf Ösi-Demokratie

+++ Iranischer Agent (“Anwalt”) steckt hinter Terror-Video gegen Strache +++
+++ Merkel in atombombensichere Datsche in Uckermark gebracht +++
+++ Österreichs Marine setzt Segel in Richtung Persischer Golf +++
+++ Kurz lässt sämtliche Perserteppiche beschlagnahmen +++
+++ Strache & sein Schlumpf völlig unschuldig +++
+++ Doping bei Autobahn- und Zeitungsverkauf nachgewiesen +++
+++ Verfolgen Sie den Live-Ticker bei Bonetti Media, während Sie schreien! +++

Der Agent, der die armen Politiker in die Venusfalle gelockt hat: Ayatollah Fa'Aschi.
P.S.: Besonders perfide ist ja die Verteidigungsstrategie von EX-FPÖ-Fraktionschef Gudenus, ihm seien K.o.-Tropfen verabreicht worden, um ihn zu einem “willfährigen Opfer” zu machen. Das hört man ja immer wieder: Frauen machen sich Männer mit K.o.-Tropfen gefügig. Die übliche Gewalt der Frauen gegenüber dem schwachen Geschlecht. Und zack, zack, zack, Gudenus und Strache wirken tatsächlich wie betäubt, ja lethargisch. Ist im Video schön zu sehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen