Donnerstag, 30. Mai 2019

Bonettis Himmelfahrtskommando

Es ist Vatertag. Der Gottvater des Blogsports und erhabene Meister zieht nicht mit dem Bollerwagen um die Häuser. Bonetti trifft sich mit den richtig coolen Jungs zur Bilderberg-Konferenz, auch «geheime Weltregierung» genannt. Führende Akteure aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Geheimdienst treffen sich jährlich zu privaten Gesprächen. In diesem Jahr erheben wir unsere Champagnergläser im Hotel Montreux Palace. Das einfache Volk ergeht sich in allerlei Vermutungen über diese Konferenz, aber ich kann Ihnen versichern: Nie wurde die Welt weiser und gerechter regiert als heute.
Unser Motto:
Manipulation ist Wahrheit 

Staatsgewalt ist Liebe 

Korruption ist Fortschritt



Meanwhile in Berlin.

Pofalla, Pofalla! Verschiebebahnhof BER feiert zehnjähriges Betriebsjubiläum.

1 Kommentar:

  1. Kanzleramtsminister Ronald Pofalla (CDU) hat sich eine veritable Entgleisung geleistet. Wie Teilnehmer am Wochenende bestätigten, ging Pofalla Bonetti frontal an. Den übereinstimmenden Angaben zufolge sagte der Kanzleramtsminister beim Verlassen der nordrhein-westfälischen Landesvertretung am Montagabend: „Ich kann deine Fresse nicht mehr sehen.“ Als Bonetti daraufhin in freundlichem Ton auf die in der Verfassung verankerte Gewissenfreiheit verwies, erwiderte Pofalla: „Ich kann den Scheiß nicht mehr hören.“

    AntwortenLöschen