Donnerstag, 2. Mai 2019

Dr. Clara Immerwahr

Clara Immerwahr war 1900 die erste promovierte Chemikerin Deutschlands. Sie heiratete ein Jahr später den Chemiker Fritz Haber, der im Ersten Weltkrieg zum „Vater des Gaskriegs“ wurde und Massenvernichtungswaffen für das deutsche Heer entwickelte. Haber war beim ersten Einsatz von Giftgas 1915 persönlich anwesend, bei dem etwa 1500 Franzosen getötet wurden. Er wurde zum Hauptmann befördert und bei seiner Rückkehr veranstaltete man in seiner Villa in Berlin-Dahlem ein großes Fest zu seinen Ehren. Es kam zu einem heftigen Streit mit Clara wegen seiner Arbeit an Kampfgasen, die sie zuvor bereits öffentlich als „Perversion der Wissenschaft und ein Zeichen der Barbarei“ brandmarkte. Am nächsten Morgen erschoss sie sich mit Habers Dienstwaffe im Garten der Villa. Es war der 2. Mai 1915.

Haber reiste noch am gleichen Tag an die Ostfront, um einen weiteren Giftgasangriff vorzubereiten. 1918 bekam er den Nobelpreis für Chemie. Ab 1919 versuchte er sechs Jahre lang vergeblich, aus Meerwasser Gold zu gewinnen, um die deutschen Reparationen an die Sieger des Weltkriegs zu finanzieren, bevor er 1925 in den Aufsichtsrat der neugegründeten I.G. Farben wechselte. Der vaterlandstreue Alchimist wurde 1933 wegen seiner jüdischen Herkunft von den Nazis entlassen und starb bald darauf im Exil.
Simon & Garfunkel - For Emily, Whenever I May Find Her. https://www.youtube.com/watch?v=WaWrdwP1YH0

4 Kommentare:

  1. Danke das Du diese bemerkenswerte Frau in Erinnerung rufst. Gibt es ein Bauwerk, eine Straße oder ein Institut, das nach ihr benannt ist? Es ging ihr wie vielen intelligenten Frauen ihrer Zeit, sie mussten kämpfen um studieren zu können, konnten kaum wissenschaftlich arbeiten, brauchten Männer, um von ihren Eltern unabhängig zu sein. Und durften nicht mal ein Konto eröffnen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es gibt Straßen und Plätze, die nach ihr benannt sind, auch eine Straße in Berlin. Es gibt Preise, die ihren Namen tragen. Vor fünf Jahren lief die Verfilmung ihres Lebens im Fernsehen. Sie ist nicht vergessen, aber auch nicht so bekannt, wie sie es verdient hätte.

      Löschen
  2. Viel Feind', viel Ehr'.

    Georg von Frundsberg

    (1473 - 1528) ... und Kriegsverbrecher !!! *seufz*

    AntwortenLöschen