Mittwoch, 29. Mai 2019

Die Natur muss weg!

Artensterben. Ich höre immer nur: Artensterben. Ich sage: Es gibt zu viele Arten. Kein Mensch braucht so viele Arten. Schauen Sie mal in Ihren Kühlschrank. Sie brauchen Schwein, Huhn und Rind. Im November vielleicht noch eine Gans und beim Chinesen eine Ente. Der Rest kann weg. Niemand braucht eine Million Tierarten. Wer braucht denn einen Maulwurf oder eine Schildkröte? Wenn McKinsey wirklich Einfluss hätte, würden wir sagen: Das kann alles weg. Das ganze Gestrüpp, die Krabbeltiere. Weg damit! Wir müssen das Artensterben beschleunigen. Der Planet muss endlich effizient werden. Der überflüssige Ballast in Form von Koalabären und Rotkelchen atmet uns doch die ganze Luft weg und scheißt uns die Gegend zu. Bock drauf?! Und kommen Sie jetzt nicht mit Ihren Bienen. Saatgut kriegen wir von Monsanto. Wir brauchen doch nicht die ganze Natur für ein geiles Barbecue.

RWE hat einen Terminator in die Vergangenheit geschickt, um Greta Thunberg auszuschalten, bevor sie „Fridays for Future“ gründen kann. Hurra! Braunkohle für alle.

P.S.: Dieser Text war böse. Ich weiß. Aber es gibt auch schöne Dinge. Es lohnt sich, diese Welt zu retten. Sonnenaufgänge. Kleine Kinder. Wombats.

Machen Sie sich keine Sorgen. Keiner von uns ist ein Sünder, die Apokalypse findet nicht statt. Solange es Bonetti Media gibt, dürfen wir alle hoffen. Bleiben Sie dieser Website gewogen.
P.P.S.: Sollte ich in meinen Geschichten jemals einen Namen wie Claire Anlage oder Klaus Trofoby verwenden – erschießen Sie mich einfach.
AC/DC – You Shook Me All Night Long. https://www.youtube.com/watch?v=Lo2qQmj0_h4

7 Kommentare:

  1. DANKE, Bonetti- Media, mit Dir kann ich leben ohne Angst! Ich mag auch keine Schnaken, und sündig bin ich ohnehin nicht. Eigentlich ein Engel...

    AntwortenLöschen
  2. Richtig.
    Es werden Kakerlaken, Ratten und Menschen übrig bleiben.
    Womit geklärt wäre, welche Position wir in der Natur einnehmen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mlle Cha-U Ka-O29. Mai 2019 um 17:17

      "Es werden Kakerlaken, Ratten und Menschen übrig bleiben."

      ... und Keith Richards

      Löschen
  3. Jo, mei, so ist er, der Ösi
    zaubert selbst noch der Greta ein Lächeln auf die Lippen

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag ... "Sonnenaufgänge. Kleine Kinder. Wombats" ... und ganz doll DICH... (ړײ)

    https://www.youtube.com/watch?v=0VZcFiHL1Kg *SINGundTRÄLLER*

    AntwortenLöschen
  5. da hätte als lied auch "dance to joy division" von dem wombats gepasst

    AntwortenLöschen
  6. Was hast du gegen meine Kumpel Klaus und Claire?

    AntwortenLöschen