Freitag, 31. Mai 2019

CDU & SPD: Die fünf Phasen des Sterbens

Elisabeth Kübler-Ross entwickelte ein 5-Phasen-Modell des Sterbens.
Phase 1: Leugnen
Wir machen großartige Politik. Wir haben unsere Wahlziele erreicht. Soziale Medien sind bedeutungslos und Politik ist was für Profis. Basta!
Phase 2: Zorn
Was erlauben Rezo? Das stimmt doch alles gar nicht! Hinter Greta Thunberg steckt Kommerz. Die Kinder sollen gefälligst am Freitag den Unterricht besuchen. Wer noch kein Geld verdient, kann auch nicht mitreden. Wenn Meinungsfreiheit zum Problem für das Establishment wird, müssen wir über Einschränkungen reden. Seehofer attackiert sicherheitshalber auch die Pressefreiheit, die Geheimdienste sollen Redaktionen und Journalisten abhören und interne Datenbanken durchsuchen dürfen. #ibiza-video


Phase 3: Verhandeln
Lass uns reden, Rezo. Wir gründen ein „Klimakabinett“ zur semantischen Problembearbeitung der Klimakrise. Wir sollten uns auch mal bei den Grünen was abgucken, die scheinen ja irgendwie bei den jungen Leuten – alle unter sechzig – gut anzukommen.
Phase 4: Depression
Merkel, Seehofer und Gabriel erklären ihren Rückzug aus der Politik. Bei ihren Nachfolgern herrscht Ratlosigkeit. Das Ende rückt mit jeder Wahl näher. Wie kann man es noch aufhalten? Keiner weiß es. Die ehemaligen Volksparteien sind hilf- und wehrlose Opfer unbegreiflicher Mächte wie dem Internet.
Phase 5: Akzeptanz
2020ff.

Sam The Sham & The Pharaohs - Woolly Bully. https://www.youtube.com/watch?v=KZJiGu6Gz8E

6 Kommentare:

  1. PPR from KKR. PolitPawlowscherReflex vom KanzlerKandidatinnenReptil. Die immergleiche ApparatschickLeier.

    #ichwareineraute

    AntwortenLöschen
  2. Personalmangel?

    https://lustich.de/bilder/andere/zwei-ordner/

    AntwortenLöschen
  3. "Rede nicht, wo kein Ohr ist."

    - Sprichwort.

    AntwortenLöschen
  4. Hinter Greta Thunberg steckt Kommerz. ... Wer noch kein Geld verdient, kann auch nicht mitreden.

    Einfach köstlich...

    Wirft der eine Kapitalist dem anderen Kapitalisten vor, Kapitalist zu sein...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Faulpelze von den Staatsparteien leben von Steuergeldern und produzieren nur heiße Luft in Form von Sonntagsreden - aber Rezo werfen sie vor, sein Geld als Freiberufler in den Medien zu verdienen. Schon klar, SPÜLGEL, BILD und Konsorten befassen sich ja ehrenamtlich mit Politik.













      Löschen
  5. Ich liebe dieses Video aus dem gelben Netz! Unglaublich, was da geboten wird, und voll retro...

    AntwortenLöschen