Montag, 29. Oktober 2018

Live-Ticker: Wer wird Merkels Nachfolger?






1 Kommentar:

  1. Ich wundere mich über mich selber.
    Jahrelang denkt man, oh, die Merkel, keinen Plan, die blickt´s doch nicht.
    Dann will Sie weg und man denkt, ouh !! Was jetzt.
    Bin ich total fremdgesteuert ?
    Aber das zur Verfügung stehende Personal lässt einen ja auch schaudern.
    Aber irgend eine/r wird es schon machen.
    Ohne wirklich große Veränderungen.
    Wobei eine Kanzlerin, also eine Frau, schon eine riesen Veränderung war.
    Wenn man bedenkt, daß eine Frau noch vor ca. 50 Jahren die Unterschrift ihres Mannes zur Eröffnung eines eigenen Kontos brauchte. Oder wenn Sie arbeiten gehen wollte.
    Man vergisst das immer.

    AntwortenLöschen