Sonntag, 7. Oktober 2018

Der Schuldige ist gefunden


Mark Benecke (Die Partei) und Bela B (Die Ärzte) haben die Schuldfrage geklärt.


Okay, ich geb's zu. Ich bin schuld. Holt das Kreuz, holt den Hammer, holt die Nägel.
Einer muss die Schuld auf sich nehmen. Jetzt ist der Schuldige gefunden. Im Hunsrück. Genauer gesagt in 55444 Schweppenhausen. War klar gewesen.
Ich hab nicht gegen die Abholzung des Hambacher Forsts unterschrieben. Ich war auf keinem Konzert "Rock gegen rechts". Ich habe Wurst gegessen.
Die Heizung läuft. Der Fernseher läuft. Der Kapitalismus läuft.
Ich bin 52 und habe nix verändert. Außer meinem Gewicht und der Haarfarbe. Ich lese den Kicker und nicht die taz. Ich esse kein Gemüse - außer Pommes frites.
Ich bin's gewesen und ich gestehe es freimütig. Wo ist der Mob, der mich durch die Straßen schleift? Wo ist der Strick, wo ist der Laternenpfahl? 

Danke, Bela B, alter Schallplattenmillionär. Danke, Dipl.-Biol. Dr. rer. medic., M.Sc., Ph.D. Mark Benecke, Kriminalbiologe, der nach eigener Auskunft u.a. beim FBI ausgebildet wurde und Adolf Hitlers Schädel untersucht hat. 

Fall geklärt. Ich hoffe, jetzt geht es Euch allen besser.

Kommentare:

  1. Scheiße, alter Blogführer,

    dann bin ich ja auch schuld...

    Aber bestimmt nich so dolle viel als wie Du. Du bist ja immer mit Dr. unterwegs, bei mir immer mit ohne Dr., da gilt:

    #Mitläufer #Persilschein #Mindestrente für Stasi-Ärsche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auf jeden Fall der Hauptschuldige. Ich habe auch Kennedy erschossen und in Tschernobyl den falschen Knopf gedrückt. Der ominöse Zettel von Schabowski - natürlich von Bonetti Media geschrieben!

      Löschen
  2. Super, ein Motto, das auch auf einem Rechtsrockkonzert oder einer Identitären-Kundgebung nicht auffallen würde. Es ist alles so traurig...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, wenn einem die toten Hosen oder die Ärzte die Welt erklären. Zum Glück habe ich keine einzige Platte von denen, sonst hätte ich sie heute rituell verbrannt.

      Löschen