Mittwoch, 17. Oktober 2018

Blogstuff 250 – die große Jubiläumsausgabe


Andy Bonetti an der Blogstuff-Orgel. 



In meinem ganzen Leben habe ich nur einen Heiratsantrag gemacht. Sie hat Nein gesagt. Vielleicht hätte ich sie nicht durch die geschlossene Toilettentür fragen sollen?
Wenn im Konsulat von Saudi-Arabien ein Mensch ermordet wird, heißt es in der deutschen Presse, er sei bei einem Verhör gestorben. Wäre es das russische oder nordkoreanische Konsulat gewesen, hätte man geschrieben, er sei zu Tode gefoltert worden. Es so schäbig und erbärmlich, wie zwischen Ölmilliardären, die unsere Waffen kaufen, und politischen Gegnern unterschieden wird, dass selbst ein Hugenberg sich vor Lachen auf die Schenkel klopfen würde.
„Wenn’s vorne raucht und hinten pfeift, gibt’s einen, der auf alles scheißt.“ (Plakat bei einem Streik der Lokomotivführer)
Hätten Sie’s gewusst? Der Name von Francois Voltaire war eigentlich Franz Walter. Er kam 1694 in Eckernförde zur Welt und wollte ursprünglich Löwenbändiger werden. Der Mode seiner Zeit entsprechend gab er sich einen französisch klingenden Namen und wurde schließlich Maitre de Cuisine et de Plaisir (Chefkoch und Event Manager) am Hofe Friedrichs des Großen.
Es ist braun und potenziell tödlich? Man nennt es Rektumkarzinom. Oder es sind Nazis.
Ostasien ist berühmt für seine Meditationstechniken. Weniger bekannt sind die entsprechenden Techniken des Westens: Staubsaugen, Aquarium betrachten, Musik hören.
„Wenn Pfandflaschen pfandfrei werden, wird Widerstand zur Pflicht.“ (Sprichwort der Unterschicht)
Seit 61 Jahren regiert die CSU in Bayern, die SED kam nur auf 40 Jahre.
Populismus: „Das kapieren die Leute nicht, dafür fehlt ihnen die Bildung, mach lieber was Volkstümliches.“ Messermänner – Asyltourismus – Kopftuchmädchen. Läuft. Dummheit ist ein Treibstoff und ein Brandbeschleuniger.
Die nächste globale Inszenierung einer Wirtschaftskrise via Protektionismus ("Handelskrieg" im Boulevarddeutsch) wird den letzten Rest der alten Sozialdemokratie und ihrer politischen Kostgänger hinwegspülen. Ich tippe auf 2020, weil Trump in diesem Jahr wiedergewählt werden möchte.
Schon der Begriff Demokratie - Volksherrschaft - ist ja irreführend, weil natürlich nicht das Volk herrscht, wenn es auf dem Wahlzettel zwischen Whopper und BigMäc wählen kann. Die Griechen hatten u.a. das aleatorische Prinzip, man ließ die Götter entscheiden, den Zufall, wie wir heute sagen würden. Alle Leute, die gerne Abgeordneter im Bundestag werden möchten, kommen in einen Lostopf und 500 werden ausgewählt. Da wäre der Teufel los!
Ein Freund von mir ist mal beim Köln-Marathon mitgelaufen. Relativ schnell fand er sich am Ende des Feldes wieder, hinter sich nur noch der sogenannte Besenwagen der Stadtreinigung. Mehr als sechs Stunden durfte man als Läufer nicht unterwegs sein. Die Männer vom Besenwagen riefen ihm im heimischen Dialekt zu: „Jib et auf, dat hat doch kene Sinn. Du machs disch doch kapott. Lass et sein, Jong.“ Angetrieben durch den Spott der Müllmänner taumelte er stundenlang wie im Delirium durch die Stadt, bis er die Ziellinie endlich erreicht hatte. Er ist nie wieder Marathon gelaufen. An diese Geschichte muss ich immer denken, wenn ich die SPD sehe.
Hätten Sie’s gewusst? Bei der 7. Internationalen Kochkunst-Ausstellung, die im Oktober 1937 in Frankfurt am Main stattfand, wurde die erste Pizza in Deutschland präsentiert. Das ist kein Witz. Danke, Mussolini!
Die AfD plant ein Komitee für undeutsche Umtriebe nach dem Vorbild von McCarthy für die Zeit nach der Machtübernahme. Dann werde ich mich für dieses Blog verantworten müssen.

Andy Bonetti. Zauberer oder Scharlatan?


David Gilmour - Comfortably Numb. https://www.youtube.com/watch?v=o5Ht6WIhhmU

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen