Samstag, 26. Mai 2018

Rotschwänzchen Junior - So musste es ja kommen

Nachdem ich neulich ein Foto vom Rotschwänzchenkind veröffentlicht habe, haben mich seine Eltern prompt verklagt. DSDSVO. Ich habe gegen das Grundrecht auf Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten verstoßen. Rechtsanwalt Hugo Habicht aus Wichtelbach hat mich abgemahnt, dass es nur so geraucht hat. Jetzt muss ich zwanzig Millionen Euro Strafe zahlen oder vier Prozent vom Jahresumsatz. Vier Prozent … bei meinen Erfolgen als Schriftsteller wären das glatt zwei Euro. Zahlbar in Sonnenblumenkernen. Ab jetzt bringe ich nur noch Bilder wie das hier: